Erstes Quartal 2015

Wieder einmal Rekorde: 74.468.000 iPhones wurden im Weihnachtsquartal (Q1 2015) an den Mann oder die Frau gebracht. Damit liegen das iPhone 6 und 6 Plus beim Absatz 18 Prozent über dem ersten Vorjahresquartal (ca. ein Plus von 23 Millionen Geräten). Die größeren Smartphones scheinen gut anzukommen. Da das iPhone rund 70 Prozent des Umsatzes ausmacht, zog auch der kräftig an: “Unser Umsatz wuchs im Jahresvergleich um 30 Prozent auf 74,6 Milliarden US-Dollar. Wir möchten uns bei unseren Kunden für ein unglaubliches Quartal bedanken, in dem die Nachfrage nach unseren Produkten auf ein Allzeit-Hoch geklettert ist“, sagte Apple CEO, Tim Cook, bei der Vorstellung der Zahlen. Vom Umsatz blieben nach Abzug aller Kosten 18 Milliarden US-Dollar in der Kasse. Ebenfalls ein Rekord, so viel Geld hat noch kein Unternehmen in einem Vierteljahr verdient. Den bisher höchsten Quartalsgewinn verzeichnete der russische Energiekonzern Gazprom mit 16,4 Milliarden Dollar in einem Quartal im Jahr 2011.

Apple erzielt 65 Prozent seines Geschäfts außerhalb der USA. Immer wichtiger wird dabei China. Im ersten Quartal wurden hier 21 Prozent des Umsatzes erzielt. In absoluten Zahlen (16,14 Mrd. Dollar) ist das fast so viel Umsatz wie in ganz Europa (17,21 Mrd. Dollar). Laut Marktforschungsunternehmen Canalys war das iPhone im abgelaufenen Quartal das meistverkaufte Smartphone in China.

Nun warten wir alle gespannt auf den Verkaufsstart der Apple Watch, der für April 2015 angekündigt ist. Laut US-Medienberichten schaffen es die Prototypen der Smartwatch auf gerade mal 2,5 bis 4 Stunden reine Nutzungszeit. Die Laufzeit der Batterie dürfte entscheidend für den Erfolg der Uhr sein.

Quartalszahlen von Apple: Umsatz, Gewinn und Produkten seit 2006

QuartalUmsatz
Gewinn
iPhones%iPads%iPods%Macs%
2015
I 1574,6018,074,474621,42-18--5,5214
2014182,79 39,44169,221367,99-414,38-4518,9110
IV 1442,128,4739,271612,32-132,64-245,5221
III 1437,437,7035,20

13

13,28-92,93-364,4118
II 1445,6510,2043,72 1716,35-162,76-514,145
I 1457,5913,0751,036,326,04126,05-524,8415
2013170,8937,04150,242071,102426,402516,37-10
IV 1337,477,5133,802614,0803,50-354,57-7
III 1335,326,9031,242014,62-144,57-323,75-0,6
II 1343,609,5537,40719,50655,63-273,95-1
I 1354,5113,0847,802922,904812,70-184,10-21
2012156,5341,66125,047357,437735,20-1718,108
IV 1236,008,2026,905814,00265,30-194,901
III 1235,00 8,8026,002817,00846,80-104,002
II 1239,2011,6035,108811,801517,70-154,007
I 1246,3313,0637,0412815,4311115,40-215,2026
2011 108 2672,3
8132,39
33442,63
-1516,73
22
IV 1128,276,6217,072111,121666,62-274,8926
III 1128,577,3120,341429,251837,54-203,9514
II 1124,675,9918,651134,69-9,02-173,7628
I 1126,746,0016,24867,33-19,45-74,1323
201065,2214,0139,95937,46-50,35-713,6631
IV 1020,344,3114,10914,19-9,05-113,8927
III 1015,703,258,40613,27-9,41-83,4733
II 1013,503,078,75131--10,89-12,9433
I 1015,683,388,70100--21,00-83,3633
200937,286,1120,7578--54,14-1,310,397
IV 099,871,677,407--10,20-83,0517
III 099,081,625,20626--10,20-72,604
II 098,161,213,79123--11,0132,22-3
I 0910,171,614,3688--22,7332,529
200832,474,8411,63---54,8269,7238
IV 087,901,146,89516--11,0582,6121
III 087,461,070,72165--11,01122,5041
II 087,511,051,70---10,6412,2951
I 089,601,582,32---22,1252,3244
200724,002,501,39---51,64317,0533
IV 076,220,901,12---10,20172,1634
III 075,410,820,27---9,82211,7633
II 075,260,77----10,55241,5236
I 077,101,00----21,07501,6128
200619,321,98 ----39,41-5,30-
IV 064,840,54----8,73351,6130
III 064,370,47----8,11321,3312
II 064,360,41----8,53611,114
I 065,750,56----14,042071,2520

• Umsatz und Gewinn in Milliarden US-Dollar, Gerätezahlen in Millionen
• %: Prozentuale Veränderung der Verkaufszahlen gegenüber dem Vorjahres-Quartal
• Die Zahl der verkauften iPods wird seit Q1/2015 nicht mehr ausgewiesen.

* In der Orignalpressemitteilung für das zweite Quartal 2009, die mir vorliegt, meldet Apple 8,16 Milliarden Dollar Umsatz und 1,21 Milliarden Dollar Gewinn, das haben sie in der aktuellen Meldung (II 2010) nach oben angepasst.

Text und Tabelle werden quartalsweise fortgeschrieben.

Frühere Quartale findet Ihr in Teil 2.

  • Matthias

    Hallo,

    bei den iPads steht ein Minus von 110 % . Kleiner Fehler bei der Prozentrechnung ;-)

  • tapsi2308

    Jede Statistik lässt sich in die Richtung drücken die man möchte. Eventuell kann man ja auch erwähnen, dass das iPad Minus im III 13 komplett durch das Plus in I 13 und II 13 aufgefangen und übertrumpft wird.

    Man sollte Statistiken immer im ganzen analysieren und sich nicht auf eine/zwei Zahlen beschränken um daraus absurde Theorien zu drehen.

    • tapsi2308

      Ach komm ich setze noch einen drauf. ;)
      Rechnet mal iPad 2013 I – III zusammen. Apple ist schon jetzt mit knapp 55,0 Units fast an dem Gesamtergebnis von 2012 dran.

      Oh mein Gott… das iPad Geschäft ist so im Arsch…. -.-

  • Georg

    Gibt eine Möglichkeit an die Umsatzahlen von Apple nur für Russland heranzukommen. Bräuchte diese für meine Diplomarbeit.

    • Dirk Kunde

      Georg, ich fürchte nein, Apple weist die Zahlen nicht nach Ländern aus. Regionen wie Asia, Europe, USA sind das höchste der Gefühle. Schau mal bei Investors Relation auf der Apple.com-Seite

  • Manuel

    Hallo,

    gut geschriebener und übersichtlicher Artikel.

    Haben Sie dazu ein Quellenverzeichnis? Ich möchte einige Passagen aus Ihrem Artikel in meiner Arbeit zitieren, brauche dazu jedoch die Originalquellen.

    Besten Dank und freundliche Grüsse

    Manuel

    • Dirk Kunde

      Manuel, Quelle sind die Quartalszahlen, die Apple veröffentlicht. In den Texten gebe ich dann “meinen Senf” in Form einer Bewertung / Einschätzung dazu. Somit solltest Du bei einem Zitat auch mich als Quelle nennen.

      • Daniel

        Irgendwas stimmt dich da nicht mit den Zahlen:

        Mich interessierte der Umsatz pro Gerät aus der Mac-Sparte, also Laptops und Mac Pros.

        Wenn 5% des Umsatzes mit 4,14 Millionen Apple Computern gemacht wurde, dann komme ich auf 551 Dollar pro Gerät.

        5% von 45.650.000.000 = 2.282.500.000 US-Dollar
        / 4.140.000 Mac-Geräte = 551 US-Dollar

        Anscheinend lebe ich auf den Mond, denn hier kosten die Geräte alle das 2 bis 4 fache…

  • Susu

    Hallo,

    toller Artikel! Gibt es schon zahlen für 2011?

    Danke
    Susu

    • Dirk Kunde

      @Susu Die Zahlen in der Tabelle gehen zurück bis 2006. Wenn Du auf Artikel weiterlesen klickst, bekommst Du die Texte für die zurückliegenden Quartale.

  • hannes

    bringt apple eig. jedes quartal die zahlen raus, oder nur 2x im jahr? da apple ja eig. immer bessere zahlen haben, könnten die das doch auch jede woche raus bringen oder?

      Kommentiere auch Du