iTunes Guthabenkarten RabattiTunes-Guthabenkarten werden in regelmäßigen Abständen bei Discountern, Fach- und Supermärkten mit Rabatt angeboten. Die Rabatte bei Rewe, Penny, ProMarkt, Toom, Real und Saturn liegen in der Regel zwischen 15 und 25 Prozent.

Das iTunes-Guthaben gilt für alle Apple-Online-Stores, also iTunes Store, App Store, iBookstore und den Zeitungskiosk. Damit lassen sich Apps, Spiele, Filme, TV-Serien, Musik und Zeitungs-Abos auf iPhone, iPad, Apple TV und Computer günstiger erwerben. Ausgeschlossen sind leider eBooks.

Das Einlösen der Codes erfolgt per iPhone- oder Macbook-Kamera. Sollte das nicht funktionieren, tippt man  den Code einfach ab.

Laufende Rabatt Aktionen für iTunes Guthabenkarten :

  • Rewe bietet vom 4. bis 9. Mai 2015 20 Prozent auf alle Guthaben-Werte.
  • Penny bietet flexibel aufladbare Guthabenkarten: Der Wunschbetrag kann zwischen 15 und 500 Euro liegen.

Bereits Abgelaufene Rabatt-Aktionen

  • Lidl bietet vom 30. März bis 4. April 2015 20 Prozent Rabatt auf die iTunes-Guthabenkarten. Angeboten werden Guthabenkarten mit 15,-; 25,- und 50,- Euro.
  • Bei Real gibt es in der Woche vor Ostern (30.3. bis 4.4.2015) ebenfalls rabattierte iTunes-Guthabenkarten. Hier sind allerdings nur 15 Prozent drin.
  • Rewe bietet vom 2. bis 7. März 2015 20 Prozent Rabatt auf alle Guthabenkarten. Angeboten werden iTunes-Guthabenkarten mit 15,-; 25,-; 40,- und 100,- Euro.
  • Rewe legt vom 26. bis 31. Januar 2015 fünf Euro auf die 25 Euro Guthabenkarte oben drauf. Somit habt Ihr 30 Euro zum Preis von 25,-. Der zusätzliche Code ist auf den Kassenbon gedruckt und wird genau wie der Kartencode in iTunes eingelöst (siehe Screenshot weiter unten).
  • Penny legt vom 12. bis 17. Januar 2015 fünf Euro auf die 25 Euro Guthabenkarte oben drauf. Somit habt Ihr 30 Euro zum Preis von 25,-. Der zusätzliche Code ist auf den Kassenbon gedruckt und wird wie der Kartencode in iTunes eingelöst.
  • An Kiosken und Bahnhofsbuchhandlungen gibt es 20 Prozent Rabatt auf die 25 Euro Guthabenkarte. Bei der Aktion machen die Läden von Presse + Buch, K Kiosk, K Presse + Buch, Cigo und U-Store mit. Das Kontingent ist allerdings begrenzt.

Der Deutsche Buchhandel hat Apple aufgrund der bestehenden Buchpreisbindung abgemahnt. Der Käufer zahlt im iBookstore zwar den regulären Preis, doch hat er oder sie das Guthaben rabattiert erworben – ein Verstoß in den Augen der Buchhändler. Die Konsequenzen: eBooks werden vom Kauf aus diesen rabattierten Guthabenkarten ausgeschlossen.

Rewe iTunes Bon-Code auf dem Kassenbon - iTunes Guthabenkarte

Penny druckt zusätzliches iTunes Guthaben in Form eines Codes auf den Kassenbon

Setzt einfach bei diesem Beitrag einen Bookmark, denn ich werde zukünftig die Angebote aktualisieren, sobald ich über sie stolpere. Für Hinweise bin ich natürlich dankbar.

      Kommentiere auch Du