Filme der Bavaria bei iTunes

Das Film und Fernsehangebot bei iTunes wird immer attraktiver. Aktuell bin ich über Filme und Serien der Produktionsfirma Bavaria gestolpert. Da werden Die Manns, Speer und Er, Schimanski und Der König von St. Pauli zum Kauf angeboten. Klasse finde ich auch die Rubrik “Wie alles begann…” Hier gibt es die ersten Staffeln von diversen TV-Serien zum Sonderpreis. Aktuell sind die ersten neun Folgen von Grey´s Anatomy für 16,99 Euro statt 22,41 Euro (9 Folgen à 2,49 Euro) zu haben.

Aber auch das Leihangebot wird immer besser. Zwischen 2,99 und 3,99 Euro kosten die Filme, die man sich für 24 Stunden auf den Rechner ziehen kann. Ich ertappe mich immer öfter dabei, wie ich meinen Laptop an den Fernseher anschließe und mir einen Film bei iTunes hole. Als Fernbedienung dient mir mein iPhone. Mit der kostenlosen App Remote von Apple kann ich Sendungen starten, stoppen und vorspulen. Außerdem zeigt mir die App an, welche Filme und Folgen ich auf meiner Festplatte habe. Dafür und für den Film-Download (ein Spielfilm ist meist über ein GB groß) braucht man natürlich einen schnellen DSL-Anschluss und eine WLAN-Funkverbinung, sonst wird das iPhone nicht zur Fernbedienung.

Wer Filme gern im Original sieht oder einfach nur Geld sparen möchte, dem sei der Kauf bzw. Ausleih im amerikanischen iTunes Store empfohlen (Hier gibt es eine Anleitung zum Einkaufen in den USA). Im iTunes Heimatland kosten die Spielfilme 2,99 oder 3,99 Dollar. Für die HD-Versionen muss man noch einen Dollar extra berappen. Eine Folge Dr. House in Englisch ist schon klasse, aber auch eine Herausforderung – wegen der medizinischen Fachausdrücke.

Die gekauften oder geliehenen Inhalte lassen sich auch aufs iPhone übertragen, falls man unterwegs etwas schauen möchte. Dazu muss man nur in iTunes unter dem Reiter “Video” einstellen, welche Filme oder TV-Sendungen bei der nächsten Synchronisation übertragen werden sollen. Geliehene Inhalte lassen sich nur innerhalb der Ausleihzeit übertragen und anschauen.

Man kann das iPhone aber auch als Abspieler benutzen. Dazu verbindet man das iPhones mit einem speziellen AV-Kabel (nur Composite, kein HDMI) mit dem Fernseher. In den Einstellungen unter “iPod” lässt sich bei TV-Ausgang das TV-Signal (PAL oder NTSC) sowie Breitbild einstellen. So kann man auch Fotos auf dem Fernseher betrachten.

Kommentiere auch Du