Vertrieb | Seite 2 von 5 | iPhone-Fan

SCHLAGWORTE: Vertrieb

Exklusivvertrieb in Frankreich vorerst gekippt

In Frankreich untersagt ein Berufungsgericht France Telecom den exklusiven iPhone-Vertrieb, schreibt Heise online. Der alleinige Verkauf durch das Tochterunternehmen Orange behindere den Wettbewerb und beeinträchtige Verbraucher. Dies bestätigt eine Entscheidung der Wettbewerbshüter vom Dezember 2008. Doch France Telecom will sich nicht geschlagen geben, schließlich haben sie für die Exklusivität viel bezahlt. Sie wollen die Entscheidung bis vor das höchste französische...

Neue Tarife erwartet, T-Mobile Austria senkt Preis

Laut Quellen von fscklog kommen in den nächsten Wochen neue iPhone-Tarife von T-Mobile. Bestandkunden können danach wählen, ob sie wechseln wollen. Die Tarifdetails haben große Ähnlichkeit mit den Tarifen für das Google-Phone. Die Tarife für das T-Mobile G1, mit dem Google Betriebssystem Android, liegen jeweils fünf Euro unter den Complete-Tarifen für das iPhone.  Hört sich erst mal gut an, doch...

iPhone bei Otto kaufen – auf Raten

Versender Otto hat jetzt auch das iPhone 3G im Programm. Verkauft wird es mit allen verfügbaren T-Mobile Verträgen. Dazu zählt auch die Prepaid-Variante mit der Xtra-Card. Der Preis bei Otto: 499,95 Euro. Darin sind 30 Euro Gesprächsguthaben enthalten. Macht unter dem Strich also 469,95 Euro. Das ist exakt dasselbe Angebot wie bei T-Mobile. Dort kostet es 569,95 Euro mit...

Apple-Store in München in Landesfarben

Die Bauplane ist weg und so sieht es aktuell in der Münchner Rosenstraße 1 aus. Apfeltalk zeigt ein Foto vom Apple Store, der voraussichtlich am 10. Dezember 2008 eröffnet wird - rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Von wegen amerikanischer Konsumimperialismus. Die Shopdesigner haben sich beim Sichtschutz 1a  an der Landesflagge des Freistaats orientiert. Passt scho.

T-Mobile G1 günstig bei Wal Mart zu haben

Google ist etwas für die Masse. Das sehen die Verantwortlichen bei ihrem Android betriebenen G1 Smartphone mit T-Mobile Bindung in den USA genauso. Ab dem 24. November wird das G1 in 550 Wal-Mart Läden zum Preis von 148,88 Dollar zu haben sein. Das sind 31,11 Dollar weniger als T-Mobile in seinen amerikanischen Läden verlangt. Insgesamt beflügeln iPhone, Blackberry Storm und...

10 Millionen iPhones verkauft – inoffizielle Zahlen

Das war echte Fließarbeit - von beiden Seiten. Apple hat sein ehrgeiziges Ziel 10 Millionen iPhones im Jahr 2008 zu verkaufen, dem Anschein nach erreicht. Die Zahlen haben Mitglieder des Apple Financial Boards im Forum des Mac Observers und Howlongtoretire von Investor Village in einer Untersuchung zusammengetragen. Dazu haben sie iPhone-Nutzer nach IMEI- und Seriennummer sowie Kaufdatum ihrer Smartphones...

Vorbereitungen für Weihnachten – iPhone online ordern

In den USA kann man das iPhone jetzt auch online bei Apple bestellen - jedenfalls fast. Ganz kommt man um den Gang in den Laden doch nicht herum. Immerhin kann man das iPhone 3G in den Apple Store seiner Wahl schicken lassen, wo das Gerät dann mit AT&T-Vertrag (auch in den USA läuft der Vertrieb noch exklusiv über diesen...

Doch noch iPhones 3G zu haben?

Ich wage mal die Vermutung, dass es in den vergangenen Tagen doch noch irgendwo iPhones 3G zu kaufen gab. Wie ich darauf komme? Meine Logfiles verraten es mir. Seit dem Verkaufsstart in Deutschland habe ich eine Bilderanleitung, wie man die SIM-Karte einlegt - das ist nicht gleich auf Anhieb jedem klar. An den Zugriffen auf diese Anleitung kann ich...

Wo gibt es noch iPhones 3G?

Antworten auf diese Frage liefert der Verfügbarkeitscheck von T-Mobile. Nein, kein Scherz, die haben so etwas wirklich. Ob die Seite tatsächlich an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen ist, kann ich nicht sagen. Vertraut man jedoch der Seite, könnte man in Hamburger Telekom-Shops noch iPhones 3G bekommen.

Ausverkauft und Datendrosselung

15.000 iPhones 3G haben T-Mobile und seine Vertriebspartner am ersten Tag verkauft - und das war´s dann auch. "Es gibt keinen Telekom-Laden, in dem es noch ein iPhone gibt", wird eine T-Mobile-Sprecherin in der FTD zitiert, "Wir bemühen uns nach Kräften, für Nachschub zu sorgen." Wann neue Geräte kommen sei unklar. Aktuell lägen tausende Vorbestellungen von Kunden vor. Die glücklichen...

Anzeige
Anzeige

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.