Autoplay bei Facebook Videos nur mit WLAN-Verbindung zulassen

Facebook Videos Autoplay

Autoplay, das sofortige Abspielen von Videos in der Facebook-Timeline finde ich eigentlich ganz praktisch. Sobald das Video im Bildschirm des iPhones sichtbar ist, beginnt die Wiedergabe – ohne Ton. Bei den meisten Videos reicht das aus, die will man eh nur überfliegen und schaut sie niemals vollständig und mit Ton an. Keine automatische Video-Wiedergabe Doch nagt die Autoplay-Funktion der Facebook Videos am monatlichen Datenvolumen, wenn man mit dem iPhone unterwegs ist. Darum sollte die Wiedergabe nur mit einer WLAN-Verbindung automatisch starten. Das kann man einstellen. Ab Version 22.0 der Facebook-App funktioniert das in den App-Einstellungen. Die öffnet Ihr mit einem Fingertipp auf die drei Linien unten rechts. Die Seite bis zu Einstellungen hochschieben und hier zu Videos und Fotos gehen. Bei Autoplay sollte nicht Smart Autoplay stehen. In diesem Fall werden die Videos nämlich auch im Mobilfunknetz wiedergegeben. Deaktiviert die Option und tippt auf Nur WLAN verwenden. Fertig. Datenbremse anziehen… Weiterlesen →

Speicher voll? Musikvideos und Lieder löschen

Musik löschen

Es wird mal wieder eng im iPhone-Speicher? Ein Blick unter Einstellungen / Allgemein / Info verrät, dass nur noch wenige Megabytes zur Verfügung stehen (Verfügbar). Hier bekommt man bereits eine Idee, was den meisten Speicherplatz im Smartphone in Anspruch nimmt: Musik (Titel), Videos (Filme und Musikvideos), Fotos oder Apps. Wer nimmt den meisten Speicher in Anspruch? Detailliert seht Ihr das unter Einstellungen / Benutzung / Speicher verwalten. In der Reihenfolge ihrer Größe werden Apps bzw. Daten (Fotos, Musik, Videos) angezeigt. Wer hier nicht mehr benötigte Apps entdeckt, tippt auf den Namen und dann auf App löschen. Neben der eigentlichen App-Größe wird auch die Speicherbelegung der enthaltenen Dokumente und Daten angezeigt. Beispielsweise die Präsentationen in Keynote, die werden dann gleich mit gelöscht. Olle Fotos und Videos – weg damit Die Rubrik Fotos & Kamera ist auch immer ein guter Bereich zum Aufräumen. Der genutzte Speicherplatz wird unterteilt nach Fotomediathek (lokal gesicherte… Weiterlesen →

Alte Mail Adressen löschen

Alte Mail Adressen löschen

Das iPhone merkt sich jede Mailadrese. Einfach jede, auch wenn man diese nur ein einziges Mal gebraucht hat. Das ist praktisch, kann aber auch nerven. Viele Mailadressen werden nie wieder benötigt, andere sind im Laufe der Zeit veraltet, durch Job- und Anbieterwechsel. Um diese alten Mail Adressen nicht mehr in der Vorschlagsliste beim Eingeben eines Empfängers angezeigt zu bekommen, gibt es einen einfachen Trick. Mit dem blauen i alte Mail Adressen löschen Geben Sie in einer neuen, leeren Mail in der Empfänger-Zeile (An: ) ein @-Zeichen ein. Nach kurzer Zeit sehen Sie die vollständige Liste aller jemals verwendeten Mailadressen. Die Einträge mit einem blauen, eingekreisten i am rechten Rand sind nicht in den Kontakten (Adressbuch) gespeichert. Ist hier eine veraltete oder nicht mehr benötigte Adresse dabei, tippen Sie auf das i. Jetzt sehen Sie den vollständigen Eintrag. Wollen Sie diese Mail Adresse löschen, tippen Sie unten auf Aus Liste entfernen…. Weiterlesen →

iPhone 6 oder iPad Air 2 – Was soll ich kaufen?

iPad Air Mini iPhone 6 Plus Apple

Es soll ein Gerät von Apple sein, doch welches? Das iPhone 6, das größere iPhone 6 Plus, das iPad Mini 3 oder doch lieber das iPad Air 2? Von 4,7 Zoll (11,9 cm) bis 9,7 Zoll (24,63 cm) Bildschirmdiagonale hat Apple vier Geräte im aktuellen Angebot. Da fällt die Entscheidung für eine Anschaffung oder ein Geschenk nicht leicht. Vor allem, wenn man noch nie ein Gerät mit dem angebissenen Apfel in der Hand hatte. Telefonfunktion – hat nur das iPhone 6 Wer mit dem Gerät telefonieren möchte, muss nicht lange überlegen. Das geht nur mit dem iPhone 6 oder 6 Plus. Aber: Mit dem iPad Mini und dem iPad Air kann man natürlich per Facetime, Skype oder anderen Apps Video- und Sprachchats führen. Auch Internettelefonie (VoIP) lässt sich mit den Tablets realisieren. Doch etliche Provider untersagen die VoIP-Nutzung in ihren Netzen oder erheben eine Extra-Gebühr dafür. Klassische Telefonie im Mobilfunknetz… Weiterlesen →

Taschenrechner: letzte Ziffer wegwischen und die m-Tasten

Taschenrechner iPhone

Hat man sich beim Taschenrechner vertippt, muss man nicht gleich auf c tippen und alles löschen. Sie können die zuletzt eingegebene Ziffer einfach durch Wischen löschen. Wischen Sie mit einem Finger von rechts nach links die letzte Ziffer der Zahl einfach weg. Das klappt nicht gleich auf Anhieb, aber mit ein wenig Übung bekommen Sie das bei der schwarz unterlegten Zahlenanzeige hin. Wissenschaftlicher Taschenrechner Der Taschenrechner versteckt sich übrigens in der Kontrollzentrale, die Sie mit einem Fingerwisch von unten nach oben ins Bild ziehen (am unteren Display-Rand). Das funktioniert in jeder App als auch auf jedem Home-Bildschirm. Sie kann man schnell mal zwei Zahlen addieren oder Prozente ausrechnen. Drehen Sie das iPhone ins Querformat, erhalten Sie einen wissenschaftlichen Taschenrechner. Nun sind mathematische Zusatzfunktionen wie Prozent, Phi, Kosinus, Wurzelberechnungen sowie vier Speichertasten zu sehen. Wie funktionieren die m-Tasten? Wer immer wieder 8.565,34 zu unterschiedlichen Zahlen addieren oder subtrahieren muss, wird die… Weiterlesen →

Taschenlampe schneller ausschalten

Taschenlampe iPhone

Den LED-Blitz im iPhone kann man auch als Taschenlampe nutzen. Das ist praktisch, wenn man im Dunkeln das Türschloss nicht findet, in Kisten auf dem Dachboden wühlt oder im Hausflur plötzlich das Licht ausgeht. Zum Aktivieren wischen Sie mit dem Finger von unten das Kontrollzentrum ins Bild. Tippen Sie unten links auf das Taschenlampen-Symbol. Das Licht des True Tone-Blitzes auf der Rückseite des iPhones schaltet sich ein – dauerhaft. Taschenlampe per Kamera-Symbol ausschalten Während Sie in Kisten oder Handtaschen wühlen, schaltet sich der Bildschirm nach der eingestellten Zeit wieder ab. Die Taschenlampe bleibt an. Um sie schnell auszuschalten, wecken Sie das iPhone aus dem Standby – Druck auf die Home-Taste oder den Ein-/Ausschalter. Legen Sie unten rechts Ihren Finger auf das Kamera-Symbol. Ziehen Sie das Symbol nach oben, als ob Sie die Kamera aktivieren wollen. Die Taschenlampe schaltet sich ab. Damit ersparen Sie sich den Umweg über das Kontrollzentrum. Außerdem… Weiterlesen →

Neue Apps auf Geräten mit älteren iOS-Versionen installieren

App bei älterer iOS Version neu installieren

“Dieses Programm erfordert iOS 7.0 oder neuer.” Diese frustrierende Nachricht zeigen iPhones und iPads mit älteren iOS-Versionen bei immer mehr Apps, die man erstmalig installiert. Allerdings kann man die Lade-Beschränkung von Apple mit einem Trick umgehen. Vereinfacht gesagt: Hat man die  gewünschte App früher schon mal mit seiner Apple-ID installiert, kann man die letzte kompatible Version auf ein iPhone oder iPad mit älterem iOS laden. Nicht auf diesem iPad Mein Fall: Ich habe mein Erstgenerations-iPad an meine Mutter weiter gereicht. Auf dem Tablet läuft iOS 5.x. Natürlich habe ich vor der Übergabe iOS neu installiert und meiner Mutter eine frische Apple-ID eingerichtet. Doch nun konnte sie diverse Standard-Apps, die früher auf dem iPad liefen, nicht mehr installieren. Mit iBooks von Apple begann das Dilemma, uns wurde immer wieder der eingangs zitierte Satz gezeigt, dass mindestens iOS 7 für die Bücher-App notwendig sei. Ärgerlich, doch es gibt eine einfache Lösung: Ich… Weiterlesen →