Das Spiel Angry Birds der norwegischen Entwickler Rovio ist ein unglaublicher Erfolg. Derzeit ist es wieder auf Platz 1 der gekauften Spiele. Die wütenden Vögel gibt es mittlerweile als Kuscheltiere und als Brettspiel. In dem Spiel schießt man mit einer Schleuder, in der die Vögel stecken, auf Schweinchen, die sich in wackeligen Behausungen versteckt halten.

Vorläufiger Begeisterungs-Höhepunkt: Ein britischer Vater hat seinem Sohn Ben zum 6. Geburtstag eine Angry Bird-Torte “gebastelt” Und das Beste: Ben durfte sogar mit “süßen” Vögeln schießen. Aber schaut selbst:

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein