Es wird schon wieder wärmer in der Gerüchteküche: Diesmal geht es um den großen Bruder, des iPads. Nummer 3 des Tablets steht an und laut Digi Times beliefern die einzelnen asiatischen Hersteller der Komponenten bereits die Fertigungswerke von Foxconn.

Im Januar 2012 könnte die Herstellung beginnen, so dass im März ein Verkaufsstart möglich wäre. Auch das iPad 2 kam im März in die Läden. Das erste iPad wurde im April 2010 verkauft. Ein Citi Analyst geht sogar so weit, einen Verkaufsstart im Februar 2012 vorherzusagen. Insgesamt sollen im ersten Quartal 2012 bis zu 10 Millionen Geräte gefertigt werden.

Was ist neu am iPad 3?

Trägt man die Gerüchte der diversen Webseiten zusammen, hat das iPad 3 (eventuell) folgende Neuerungen:

  • A6-Chip als Herzstück (Apple Eigenentwicklung mit einem Quad-Core ARM Cortex-A9 design, also vier Prozessorkernen)
  • Der Mobilfunkchip wird den schnellen 4G-Standard LTE unterstützen
  • QXGA-Bildschirm mit 2048 x 1536 Bildpunkten (statt bislang 1024 x 768)
  • Wiedergabe von 3D-Inhalten (siehe Video)
  • Kleinerer Dock-Connector (was bisherige Kabel/Zubehör unbrauchbar machen würde)
  • Die Hülle wird wieder etwas dicker

Randnotiz

Erstaunlich ist, wie viele Leute ausschließlich über das iPad 3 schreiben wollen. Es gibt etliche Domains, die mit iPad 3 im Name, die bereits „bespielt“ werden: iPad3 News Blog, iPad 3 News, iPad3 Release, iPad 3 Latest und iPad3 Release Date.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here