Icons tanzen auf dem Startbildschirm zum leichteren anordnen

Wer seine Icons auf dem iPhone Bildschirm so arrangieren will, dass die Meistgenutzten auf der ersten Seite stehen oder thematische Gruppen enstehen, drückt einfach für mehrere Sekunden irgendein Icon auf dem Touchscreen. Dann wackeln (tanzen) alle Symbole. Die Hinzugefügten erhalten noch ein weißes X auf schwarzem Grund.

App Icons verschieben

Jetzt kann man die Icons frei verschieben. Von einem Bildschirm zum nächsten ist manchmal etwas haarig, aber es geht. Ist halt etwas für Feinmotoriker. Wenn alles an seinem Platz ist, den runden Home-Button drücken. Nun wackeln die Icons nicht mehr.

Mehrere Bildschirme

Fleißige Icons-Sammler und Bookmark-Setzer haben mittlerweile sicherlich mehrer Bildschirme voll. Es passen nur 16 Icons auf eine Seite. Entweder man löscht Icons: auf das X klicken, wenn sie tanzen. Oder man macht eine neue Seite auf. Die Anzahl der Seiten und auf welcher man sich aktuell befindet, erkennt man an den weißen Punkten über den fixen Icons für Telefon, Mail, Safari und iPod. Wer gerade auf der fünften Seite ist, aber seine wichtigsten Anwendungen auf der ersten Seite benötigt, drückt einmal kurz den Home-Button und springt damit auf die erste Seite (funktioniert ab iOS 2.2)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here