Apple lädt für den 19. Januar 2012 zu einer Präsentation ein. Über den Event in New York gab es bislang nur Gerüchte. Nun ist klar: Es geht um den Bildungsbereich.

Die Veranstaltung beginnt um zehn Uhr Ortszeit, also 16 Uhr MEZ. Präsentiert wird im Guggenheim Museum an der Fifth Avenue.

Mein Tipp: Es geht um Schul- und Sachbücher. Wer Walter Isaacsons Biografie gelesen hat, weiß dass Steve Jobs diesen Bereich als nächstes mithilfe von multimedialen eBooks auf den Kopf stellen wollte. Denkbar ist eine Ankündigung von Kooperationen mit Buchverlagen, die typischerweise an der Ostküste sitzen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein