Apple Deutschland dürfte toben. Eigentlich bleibt immer alles bis zur letzten Minute unter der Decke und dann schreibt ein Immobilienmakler auf seiner Webseite: „In Berlin betreuten wir das „Haus Wien„, direkt am Ku’damm, im Alleinauftrag. Ca. 5.000 m² Top-Retailflächen in bester Lage nahe Gedächt­nis­kirche wurden nun komplett als Flagship-Store an Apple vermietet.“

Wann allerdings der Apple Store in der Hauptstadt aufmachen könnte, bleibt unklar. Bislang gibt es fünf Apple Stores in Deutschland (Dresden, München, Frankfurt, Oberhausen und Hamburg. In der Hansestadt dürfte der sechste Laden bald in direkter Alsternähe aufmachen. Für den Standort am Jungfernstieg als auch für Augsburg wird auf der Apple-Jobseite Verkaufspersonal gesucht. Für Berlin fehlen die Stellenausschreibungen noch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here