Apple ist der größte Personal Computer-Hersteller der Welt. Zu dem Ergebnis kommt Analyst Horace Dediu von Asymco. Er zählt allerdings den Tablet-PC iPad bei den Verkaufszahlen hinzu, so konnte Apple den bislang größten PC-Verkäufer HP vom Thron stoßen.

Wie sehr Apple vom Erfolg der mobilen Geräte iPhone und iPad profitiert haben, zeigt ein Blick auf die Geschäftszahlen. Danach verkaufte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2006 – ein Jahr vor dem iPhone-Start – 5,3 Millionen Macs. Im Geschäftsjahr 2011 waren es 16,73 Millionen (ohne iPads).

Apples Marktanteil steig von 3,42 Prozent Ende 2008 auf heute 5,6 Prozent. Zählt man das iPad mit, liegt der Marktanteil bei 17,6 Prozent. HP dagegen bewegte sich in den drei Jahren von 19,3 Prozent auf 16 Prozent (ohne Tablets).

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein