Apple stellt iPhone OS 3.0 am 17. März 2009 vor © AppleVerschiedene amerikanische Medien und Blogbetreiber haben von Apple für kommenden Dienstag, den 17. März 2009 eine Einladung in die “Town Hall” auf dem Firmengelände in Cupertino erhalten (10 Uhr Ortszeit). An diesem Tag werden neue Versionen der Entwicklersoftware (SDK) und des Betriebssystems für das iPhone vorgestellt. Der Sprung von der aktuellen Version 2.2.1 auf 3.0 deutet eine größere Funktionserweiterung an. Die Kommentare sind nun offen für Eure Vermutungen und Wünsche. Ich werde gleich mal den ersten los: Copy & Paste.

Mit einer Veröffentlichung der neuen Software zum 17. März rechnen die Eingeladenen nicht. Dies ist nur ein Blick hinter den Vorhang.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein