Oh, da hat einer ein schlechtes Gewissen. Wenn es bei Apple etwas umsonst oder stark vergünstigt gibt, dann wissen die Verantwortlichen in Cupertino, dass sie Mist gebaut haben. In diesem Fall geht es um die iPhone-Batterien.

Apple wurde ertappt, dass ältere iPhone-Modelle langsamer werden, um den Prozessor zu schonen. Das ist jedenfalls die offizielle Begründung. Wird der Lithium-Ionen-Akku schwächer, schaltet auch die übrige iPhone-Hardware „einen Gang runter“. Klar, meist fällt das zeitlich zusammen mit der Vorstellung einer neuen iPhone-Generation. Doch das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Dennoch sieht sich Apple in den klagefreudigen USA nun Sammelklagen gegenüber.

Darauf hat Apple reagiert. In einem etwas umständlichen Text kündigt der Konzern an, dass es einen Batterietausch ab dem iPhone 6 und neuer zu einem reduzierten Preis geben wird. Allerdings benötigen sie 788 Worte um zu sagen, „wir haben Mist gebaut“.

Neue iPhone Batterie für 29 Dollar

Im Text heißt es für den US-Markt (in Deutschland 29€):

  • Apple is reducing the price of an out-of-warranty iPhone battery replacement by $50 — from $79 to $29 — for anyone with an iPhone 6 or later whose battery needs to be replaced, starting in late January and available worldwide through December 2018. (…)
  • Early in 2018, we will issue an iOS software update with new features that give users more visibility into the health of their iPhone’s battery, so they can see for themselves if its condition is affecting performance.

Beim iPhone 4 gab es Bumper

Schon beim iPhone 4 hat Apple 2010 „Bumper für alle“ ausgegeben, um „Antennagate“ zu beenden. Mir ist die Schwachstelle in der iPhone-Batterie nie aufgefallen, obwohl ich drei Jahre lang das iPhone 6 benutzt habe. Das liegt wohl daran, dass ich in einem Akt der Verzweiflung gepaart mit Selbstüberschätzung, die Batterie im iPhone 6 eigenständig ersetzt habe. Jawoll! Auf der anderen Seite muss man aber auch sagen: Ich kenne kein Android-Gerät, das drei Jahre hält und bis zum Schluss die aktuellste Version des Betriebssystems verwendet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here