Bloomberg berichtet, dass Apple auf seinem neuen iTV gern Episoden von TV-Serien für 99 Cent (Dollar) ausleihen würde. Man könnte die Folgen 24 Stunden nach ihrer Erstausstrahlung werbefrei für diesen Preis mit iTV auf dem Fernseher, aber auch iPhone, iPod touch oder iPad anschauen.

Bislang kann man bei iTunes nur Spielfilme für 48 Stunden ausleihen. TV-Serien stehen lediglich zum Verkauf. In der Regel für 1,99 Dollar pro Folge, die HD-Version kostet einen Dollar mehr.

Laut dem Agentur-Bericht sind die Verhandlungen zwischen Apple und der News Corp. weit fortgeschritten, so dass eventuell schon bei einer Veranstaltung am 1. September 2010 Apple die Kooperation verkünden wird, zusammen mit der Vorstellung von iTV.

Anzeige

Neben News Corp. dürfte auch mit ABC schnell eine Einigung erzielt werden. Der Sender gehört zur Walt Disney Co., in deren Aufsichtsrat Apple-Boss Steve Jobs sitzt und deren größter Einzelaktionär er ist. Die Verhandlungen mit CBS und NBC dürften schwieriger sein.

Laut Insidern hat Apple bereits die Pläne eines TV-Abos bei iTV auf Eis gelegt. Das hätte die Verkaufsmöglichkeiten der Produzenten mit den diversen Abspielstationen in den USA behindert. Apple will mit seinem günstigeren Leihangebot ein Zeichen gegenüber Wettbewerbern wie Hulu, das einigen amerikanischen Sendern gehört, sowie dem Streaminganbieter Netflix setzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein