Aus der Rubrik: „Teure Gadgets, sinnvoll eingesetzt“, präsentiere ich heute: Maxi Vista. Mit der App macht man das iPad zum zweiten Monitor am Rechner. Klar, gibt es größere externe Monitore für weniger Geld, aber das macht doch weniger Spaß.

Also, Schritt 1: Die App auf dem iPad installieren.

Schritt 2: Den Grafiktreiber von Maxi Vista für Windows XP/Vista oder Windows 7 auf den Rechner herunterladen und installieren. Keine Angst, es ruckelt etwas, das ist normal. Freigabe für die Firewall bestätigen und den Rechner neu starten.

Anzeige

Schritt 3: App aktivieren, der PC erkennt per WLAN das iPad. Jetzt muss man dem Rechner nur noch sagen, ob das iPad links, rechts, über oder unter dem ersten Monitor steht, damit die Maus sich in die richtige Richtung bewegt.

Fertig: Nun kann man ein beliebiges Fenster vom Hauptrechner auf das iPad schieben. Somit hat man bei der Arbeit mehr im Blick. Das iPad lässt sich im Hoch- oder Querformat nutzen.

Als zweiter Monitor oder als Fernbedienung für den Rechner per Team Viewer, wandelt sich Apples Tablet vom Entertainment-Gerät zum nützlichen (aber kostspieligen) Zubehör.

Meine Wertung
Vier von fünf iPhones

Preis: 7,99 Euro; Größe: 0,2 MB

2 KOMMENTARE

  1. Hatte schon von dem APP gehört, aber durch den Artikel doch mal auf den Geschmack gekommen und ausprobiert. Mein Full-HD-Acer und WIN7 … daneben das iPad für die „kleinen“ Sachen … Sehr cool

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here