Daten vom iPhone oder iPad sichern und auf neue Geräte übertragen, geht mit den Apple-eigenen „Werkzeugen“, es gibt aber auch Fälle, in denen spezielle Software besser geeignet ist. Darum stelle ich heute das kostenlose Programm EaseUS MobiMover vor. Die Software gibt es für Windows und Mac. Sie eignet sich für das iPhone, man kann aber auch Daten vom alten iPad auf ein neues übertragen.

Datensicherung mit dem MobiMover

Für eine Datensicherung nutzt man entweder die iCloud oder iTunes auf dem Rechner. Wessen Speicherplatz in der iCloud knapp ist oder wer nach dem Entschlacken von iTunes sein Backup nicht über den Finder (Mac) machen möchte (die Speicherkapazität in neueren MacBooks ist standardmäßig auch eher knapp bemessen), findet mit dem MobiMover eine gute Alternative. Hier kann man das Backup auf einem externen Speichermedium ablegen.

Daten sichern iphone

Während man bei Apple nur ein Gesamt-Backup machen kann, lässt sich zudem beim MobiMover gezielt auswählen, was man sichern möchte, beispielsweise nur Fotos aus dem aktuellen Jahr, bestimmte Musik oder nur die Kontakte. Somit ist die Software perfekt geeignet, wenn man zwar sämtliche Daten vom alten iPhone oder iPad sichern möchte, aber nicht alles auf ein neues Gerät übertragen will. Sozusagen der „Frühjahrsputz“ für Smartphone und Tablet.

1-Klick Datenübertragung

Mit dem EaseUS MobiMover läuft auch die Datenübertragung zwischen altem und neuem iPhone problemlos. Es ist eine simple 1-Klick-Datenübertragung zwischen den beiden Geräten. Natürlich kann man die Übertragung auch direkt von einem Gerät auf das andere vollführen. Eine Datensicherung auf dem Mac ist keine Voraussetzung. Letzteres hilft jedoch im Notfall Datenverluste zu vermeiden.

Daten übertragen iphone

Die Datenübertragung auf den Desktop-Rechner ist auch eine gute Möglichkeit, um beispielsweise Videos zu sichern, die man in ein anderes Datenformat konvertieren möchte, um sie in einem Schnittprogramm zu verwenden.

Der EaseUS MobiMover ist ein Gratis-Download. Voraussetzung ist Windows 10/8.1/8/7 und beim Mac die Betriebssystem-Version macOS 10.11 oder neuer. Die Software funktioniert auf iOS-Seite ab iPhone 4s oder neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie allen iPad Pro Modellen. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv gestaltet und in deutscher Sprache.

Natürlich gibt es auch eine Kauf-Version, die monatlich oder pro Jahr bezahlt wird. Sie unterscheidet sich gegenüber der Gratis-Version durch kostenlose Updates und einen technischen Support bei Fragen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here