Persönlicher Hotspot ist eine großartige Funktion im iPhone. Unterwegs können andere Geräte, beispielsweise Laptops, die Internetverbindung des iPhones nutzen. Der Laptop braucht weder eine eigene SIM-Karte noch einen Surf-Stick. Die Verbindung zwischen beiden Geräten erfolgt entweder per Bluetooth oder das USB-Kabel.

Einziger Nachteil: Alles, was mit (W)LAN-Verbindung daheim oder im Büro auf dem Laptop Daten saugt, tut dies auch mit der iPhone-Hotspot-Verbindung. Die Dropbox oder der iCloud-Speicher gleichen Dateien ab. OS X aktualisiert Programme. Mails werden abgerufen. Die iCloud synchronisiert Musik, iBooks und Apps – falls aktiviert.

Dabei wollte man doch eigentlich nur schnell eine Mail auf dem Laptop beantworten und eine Datei anhängen, die dort auf der Festplatte ruht. Doch vor lauter Datenabgleich reagiert das Mail-Programm überhaupt nicht. Und außerdem wird das kostbare monatliche Datenvolumen im Mobilfunknetz für Dinge verschwendet, die man aktuell gar nicht haben will.

Auswählen, wer Daten abrufen darf

Die Lösung heißt TripMode. Das kleine Programm lässt Nutzern die Wahl, welche Anwendung Daten abrufen darf. Mail und Safari sind ok, aber iCloud, Dropbox und andere Programme müssen sich gedulden.

Aktiviert wird der TripMode über das Lokomotiv-Icon in der oberen Menüleiste. Die aktiven Programme kann man sich nach Namen oder abgerufenem Datenvolumen anzeigen lassen. Ein Klick auf das Häkchen deaktiviert die Datennutzung. TripMode zeigt auch die aktuell verbrauchte Datenmenge via Persönlicher Hotspot an.

Funktioniert in jedem WLAN-Hotspot

Die App ist auch praktisch bei kostenpflichtigen WLAN-Hotspots auf Reisen im Hotel. Bei Datenlimits hat man mit TripMode den Verbrauch immer im Blick. Entwickelt wurde die Anwendung von drei Schweizer Unternehmern, die beim Pendeln genervt waren von der Datensaugerei.

TripMode gibt es für Mac (OS X) und für Windows. Das Programm kostet 7,99 Euro. Man darf das Programm ohne Einschränkung für sieben Tage testen. Gelegenheitsnutzer müssen TripMode nicht erwerben, 15 Minuten Nutzung pro Tag sind weiterhin kostenlos.

TripMode Einstellungen

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here