Schön schaurig diese Bildergallerie – alles gesprungene iPhone-Displays. Aber so ist das nun mal mit Glas, dabei funktioniert ein iPhone nach dem Sturz häufig noch, es sieht nur nicht mehr schön aus.

Aber genau das ist die Chance auf die 15-Minuten-iPhone-Berühmtheit. Yannick hat die Broken-iPhone-Gallerie eröffnet. Das macht Euren gesprungenen Bildschirm unsterblich.

Die Seite ist aber nicht nur eine Bildersammlung, sondern ein Gewinnspiel. Sobald 649 Bilder und damit einhergehende Unfallgeschichte hochgeladen sind, bestimmt eine Jury die beste Unglücks-Story. Der Gewinner bekommt ein neues iPhone 4, das kostet in den USA 649 Dollar, daher die Zahl.

In meinem Haushalt befindet sich seit kurzem auch ein iPhone 3G S mit dickem Sprung in der Scheibe. Aber die Story ist nicht doll, ehrlich gesagt wissen wir gar nicht so ganz genau, wie das passiert ist und das Foto sieht auch nicht beeindruckend aus. Aber ich verweise an dieser Stelle noch auf ein frühes Werk meinerseits: Ich habe schon 2008 ein Wallpaper mit gesprungenem Display als Hintergrundbild angeboten, wenn auch noch nicht für Retina Displays optimiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here