Aufnahmen mit Filtern bearbeiten, viele Fotos auf einmal hochladen - Facebook CameraBörsentechnisch läuft es gerade nicht so rund, aber fleißig sind sie bei Facebook. Nach der Ausgliederung der Chat-Funktion in eine App, folgt nun eine separate Foto-App.

Facebook Camera gibt es allerdings seit gestern nur im US-App-Store. Ich habe mal einen Blick drauf geworfen. Voll kommen klar, die Anleihen zu den Funktionen stammen von Instagram. Fotos, die mit der App geschossen wurden, kann man per Filter verändert. Außerdem lassen sich Bilder beschneiden. Der Nutzer lädt ein einzelnes Bild oder gleich ganze Serien in sein FB-Profil.

Die App ist auch für das Betrachten von Fotos konzipiert. Der Nutzer sieht alle Foto-Beiträge seiner Freunde. Dabei liegen die Anzahl der Kommentare und Likes auf dem Bild. Ein Fingertipp auf das Bild zeigt es im Vollformat.Version 1.0.1 von Facebook Camera im amerikanischen App-Store

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here