Das hat ein wenig gedauert: Die Facebook Kamera App ist nun auch in Deutschland im App-Store angekommen. In den USA ist sie bereits seit Mai für iPhone-Nutzer erhältlich.Was kann sie? Zwei Dinge: die Fotos der Freunde schöner darstellen. Die eigenen Fotos bearbeiten, mit Filter bearbeiten und leichter hochladen.

Facebook KameraVor dem Hochladen kann man Bilder drehen, beschneiden oder à la Instagram (gehört ja nun Facebook) einen Filter drüberziehen. Nichts geht über den Retro-Look, so als sei das Bild 20 Jahre alt und aus einer Rollfilmkamera. Auch die Auswahl von mehreren Bildern ist deutlich komfortabler. Sind Menschen auf dem Foto zu sehen, kann man diese mit Namen (Tag) versehen. So sind sie später leichter von Dritten zu finden, erhalten aber auch eine Nachricht über die Markierung (falls die Benachrichtigungsoption in deren Facebook-Profilen aktiviert ist).

Lädt ein Freund mehrere Bilder hoch, wischt man in Facebook Kamera quer durch die Fotosammlung. Schon in der Vorschau sind die Bilder deutlich größer. Die Symbole für Likes und Kommentar liegen auf dem Bild.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here