Adobe arbeitet mit Hochdruck an einer Flash-Version für das iPhone. In einem TV-Interview mit Bloomberg am Rande des World Economic Forums in Davos sagt Adobes CEO Shantanu Narayen: “It’s a hard technical challenge, and that’s part of the reason Apple and Adobe are collaborating. […] The ball is in our court. The onus is on us to deliver.” (Das iPhone-Thema beginnt bei 3´35″).

Nach seinen Worten muss Adobe nun beweisen, dass sie eine leistungsfähige Version der Multimediasoftware für das Apple-Smartphone hinbekommen. Das ist erstaunlich, da derartige Meldungen bereits seit Monaten auftauchen. Zuletzt hieß bei der Adobe-Konferenz “Flash on the Beach“, dass man an einer exklusiven iPhone-Version arbeite – das war im Oktober 2008. Es dauert verdammt lang …

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein