Humor haben sie ja bei Google: Einfach im Suchfenster auf dem iPhone mal Tilt eingeben.

Die Darstellung der Ergebnisse ist leicht gekippt, eben tilted. Angeblich war das ein April-Scherz der Google-Entwickler, der immer noch funktioniert.

Anzeige

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein