Mit Symbolen Sprachbarrieren überbrücken © AmberpressWer hat das nicht schon erlebt, auf Reisen kommt man nicht weiter, weil man die Sprache nicht spricht oder der Gegenüber unsere Sprachfähigkeiten nicht honoriert. Da helfen Block und Bleistift weiter, doch wer nicht zeichnen kann, sollte auf Icoon, den Global Picture Dictionary setzen.

Die Designerin Gosia Warrink hat für alle erdenklichen Gelegenheiten einfache schwarz/weiß Symbole entworfen. Die iPhone-Version enthält, aufgeteilt in 12 Rubriken, rund 500 Icons von Essen über Mittel gegen Heuschnupfen bis zur Tankstelle. Jedes Symbol lässt sich formatfüllend anklicken.

Wer seine iPhone nicht mit auf Weltreise nehmen möchte, kann Icoon auch als gedrucktes Booklet im Buchhandel kaufen.

Anzeige

Preis: 0,79 €, Größe: 3,5 MB

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein