Der Druck der EU-Kommission in Sachen Daten-Roaming-Gebühren wirkt. Die Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ihr “Travel & Surf”-Angebot vorgestellt.

Zum 1. März 2011 werden erste Teile davon buchbar sein, ab Juli stehen die Datentarife in praktisch allen europäischen Tochtergesellschaften der Telekom zur Verfügung. Ein Tagespass für 10 MB Datenvolumen kostet 1,95 Euro. Für 4,95 Euro gibt es 50 MB. Der Wochentarif liegt bei 14,95 Euro. Ist die Datenmenge verbraucht, kann der Kunde auf einer Internetseite oder per SMS weiteres Datenvolumen hinzubuchen. Eine App zur Verbrauchskontrolle und Buchung der Reisetarife sei ebenfalls im Laufe des Jahres geplant. Telefon-Gebühren im Urlaub sind von dem Angebot nicht erfasst.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein