Ich war vor fast drei Jahren in Japan. Neben bunten Mangashops, riesigen Sega-Gamecentern und buddhistischen Tempeln, stand der Besuch eines japanischen Elektrofachhandels ganz weit oben auf meiner Liste. Kurze Zeit später fand ich heraus: es gibt einen ganzen Elektrofachhandel-Bezirk in Tokyo. Ich machte mich sofort auf den Weg.

Bereits im ersten Kaufhaus wurde mir klar, dass die Dinge in Japan anders laufen. Weibliche Marktschreier singen zu schriller Musik über die Neuangebote in fast jedem Gang. Eine ganze Area in der Größe eines Vorstadt-Aldi-Marktes war neuen Handyhüllen gewidmet. USB-Sticks gab es in jeder Form und Farbe.

Dann, im vierten Stock eines namenlosen Metallbunkers, fand ich sie: Eine Fujimax Sofortbildkamera, inklusive Filmen und Batterien. Die Kamera wurde schnell zum Herzstück meiner Reise… und hat mittlerweile vielen Menschen eine Freude bereitet. Für alle, die nicht grad in Japan sind, gibt es Instagram, die digitale Sofortbildkamera.

Dein Leben teilen mit Instagram

Instagram ist der wohl schnellste, leichteste und schönste Weg, um seine Fotos mit der Welt zu teilen und seinen Freunden eine Freude zu bereiten. Die App bietet zahlreiche Funktionen und ist dennoch leicht zu bedienen.

Mit nur wenigen Klicks ist Instagram mit Facebook, Tumblr sowie Twitter verbunden und der Fotospass kann losgehen. Besonders gut gefallen mir die verschiedenen Filter. Damit kann ich eine simple Momentaufnahme im Handumdrehen in ein modernes Kunstwerk verwandeln und sofort veröffentlichen.

Auch Videos kann ich mit Instagram zu professionellen Clips werden lassen. Die App hat einen integrierten Stabilisator für Filme. Damit verwackeln auch bei starkem Wind die Aufnahmen nicht … und ich kann das Endergebnis mit stilvollen Filtern „tunen“.

Instagram FilterMeine Mutter hat zu Hause noch ganze Schränke voller Fotoalben. Ich denke die Zeiten sind nun endgültig vorbei und wir werden unseren Kindern in Zukunft einfach den Link zu unserem Instagram-Account schicken.

Täglich neue Inspiration durch Instagram

Über 300 Millionen Menschen verwenden mittlerweile Instagram, das zum Facebook-Konzern gehört. Täglich kommen 70 Millionen Aufnahmen hinzu. Dadurch kommt eine ganze Menge Kreativität in nur einer App zusammen. Mit der Suchfunktion kann ich anderen Nutzern folgen, die mich thematisch interessieren. Viele Promis veröffentlichen Behind-the-Scenes Material auf ihrem Instagram-Account und teilen auch ihr Leben mit der Welt.

Instagram Nutzer Jedes Mal wenn ich die App auf dem iPhone starte, sehe ich die neusten Fotos und Videos meiner Favoriten. Ob Freund oder Promi spielt dabei keine Rolle. Alles wird mir als Inspiration direkt auf meiner Startseite angezeigt und ich kann meine Lieblingsaufnahmen speichern, kommentieren oder teilen. Als zusätzliches Bonbon kann ich private Nachrichten an meine Kontakte versenden. Somit behalte ich die Kontrolle darüber, was ich von mir preisgebe und kann die App als praktisches Kommunikationstool verwenden. Wenn Du Dich für Fotos interessierst und auch gerne mal Deine eigenen Aufnahmen mit Freunden oder im großen Stil teilst, führt kaum ein Weg vorbei an der App.

Die Filter und die zusätzlichen kreativen Funktionen machen Instagram zu einem Katalysator Deiner eigenen Kreativität, die Du nun binnen weniger Sekunden veröffentlichen kannst. Instagram ist cool, hip, einfach und wahrscheinlich die Zukunft der Hobbyfotografie.

Sonst noch was? Ach ja, die App ist vollkommen kostenlos und dem iPhone-Fan kann man auch bei Instagram folgen …

‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos+

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here