Die neue Version von iTunes (10.1), die AirPlay unterstützt ist, verfügbar. Damit lassen sich Audio- und Videoinhalte drahtlos auf andere Geräte übertragen. Also beispielsweise eine Fernsehserie vom Rechner zu Apple TV bzw. den Fernseher oder ein Lied auf eine WLAN-Dockingstation. Doch die Realität sind noch traurig aus.

Das Symbol für AirPlay wird bei der Wiedergabe in iTunes zwar angezeigt, doch übertragen lässt sich nichts. Für meine Apple TV Box der ersten Generation liegt kein Update vor. Ich frage mich, ob sie jemals AirPlay-tauglich sein wird.

Die Docking-Station Zii Sound D5 von Creative steht nicht auf Apples Partnerliste. Keine Ahnung, ob man das 300 Euro teure Gerät nachrüsten kann. Was mich aber am meisten nervt, mein iPhone 3G S mit iOS 4.2 drauf, zeigt keinerlei Anzeichen von AirPlay. Nun berichtet 9to5mac, dass Apple AirPlay beim iPhone 3 einfach hat fallenlassen – von der S-Klasse ist nicht explizit die Rede. Fortsetzung folgt …

2 KOMMENTARE

  1. Ich habe einen iMac und nutze die AirPort Express Station um über WLAN Musik über AUX an meine Anlage weiterzugeben.

    Habt ihr beim starten eines Lied´s eine kleine Verzögerung von ca 3 Sec bis die Musik abgespielt wird? Eigentlich müsste dies doch sofort aus den Musikboxen kommen.

  2. Das muss nicht unbedingt an Deiner Apple TV I liegen, auch bei meiner Apple TV II hat es heute bei einem kurzen Test nicht funktioniert. Leider hatte ich noch keine Zeit das genauer unter die Lupe zu nehmen, aber in iTunes scheint die Apple TV Box beim AirPlay Button überhaupt nicht auf, obwohl ich von der Apple TV Box sehr wohl auf den Mac und die iTunes Mediathek zugreifen kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here