Da macht sich doch Enttäuschung breit. “Keine Drucker gefunden“, sagt mir mein iPhone (mit iOS 4.2 GM), nachdem ich einen Druckauftrag aus Safari abgeschickt habe. Dabei läuft auf meinem Mac seit heute Morgen OS X 10.6.5 als auch iTunes 10.1b 10. Damit sollte es gehen. Angekündigt war, dass Druckaufträge per WLAN an die angeschlossenen Drucker an einem Mac oder Windows-PC weitergeleitet werden.

Gerüchteweise hat Apple in letzter Minute den Stecker für diese Druckoption gezogen. Rechtliche Streitigkeiten um Patente könnten ein möglicher Grund sein. Die Option, Druckaufträge direkt auf WLAN-fähige Drucker mit iOS 4.2 senden zu können, ist davon jedoch unberührt. Zum Start werden es nur einige Modelle (u.a. Photosmart) von HP sein, die AirPrint unterstützen.

Nachtrag: Es gibt einen Workaround, damit das Drucken über einen Mac vom iPhone oder iPad doch funktioniert.

Anzeige

Dazu benötigt man drei Dateien aus einer Vor-Version von Mac OS X 10.6.5. Die gibt es hier und dabei handelt es sich um:

/usr/libexec/cups/filter/urftopdf
/usr/share/cups/mime/apple.convs
/usr/share/cups/mime/apple.types

Ersetzt diese Dateien auf Eurem Mac. Aber vorher Sicherungskopien der alten Versionen machen! Der Austausch erfolgt entweder im Terminal-Modus oder für ungeübte Anwender über den Finder. Wähle “Gehe zu“, “Gehe zum Ordner...” und gib den Pfad wie oben beschrieben ein (/usr/libexec/cups/filter/). Dann bist Du im richtigen Ordner und kannst die Dateien ersetzen.

Entferne alle Drucker aus dem “Drucken & Faxen“-Menü in den Systemeinstellungen. Installiere Deine(n) Drucker neu. Sie müssen für das Netzwerk freigegeben werden. Rechner und iOS-Gerät müssen im selben WLAN-Netz funken. Und los geht´s: Über das Weiterleitungssymbol schickst Du den Druckbefehl vom iPhone oder iPad auf den Drucker.

Danke an Marc für den Tipp und den Link in den Kommentaren. Hier steht auch noch mal, wie es geht. Windows-Nutzer finden hier eine Anleitung, die Beta-Version der AirPrint-Datei zu installieren.

3 Kommentare

  1. Hm, also ich nutze:

    MAC OS X 10.6.7
    iPhone OS 4.3.1 (8G4)

    HP1010 mit Gutenprint über USB an FritzBox 7170.

    Nun habe ich Deine Anleitung befolgt und der Drucker wird auch gefunden. Habe testweise ein Foto drucken wollen. Allerdings wird der Job auf dem iPhone nicht beendet, der Drucker spuckt ne Seite aus, auf der steht:

    %!PS-Adobe-3.0 Query
    userdict (04)cvn{(04) print flush}put %%?BeginFeatureQue

    Dahinter könnte der Text noch weiter gehen, aber die Seite ist zu Ende :-/.

    Irgendjemand ne Idee?

    Danke,
    Thomas

  2. Hi!
    Habe ein ähnliches Problem: Arbeite mit WIN7, einem iPod touch, den ich soeben auf OS 4.2.1 upgedated habe. Ein HP OJ 8500A Plus ist ans Netzwerk angeschlossen, jedoch sagt der iPod beim Klicke auf die DRUCKEN-Option, daß er “keinen Drucker finden” kann.
    Was mache ich falsch, wo liegt das Problem?

    Danke im voraus für HILFE !

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein