Nur noch wenige Stunden, dann gibt es die vierte Version des iPhone-Betriebssystem iOS 4. In der Regel wird die Version ab 19 Uhr unserer Zeit, 10 Uhr amerikanischer Westküste, freigeschaltet. Die dazu angepasste Version von iTunes 9.2 gibt es bereits, wer Mobile Me mit einem Windows-Rechner nutzt, muss die Systemsteuerung auf die Version 1.6 anpassen.

Mit iOS 4 kommen so tolle Dinge wie:

  • Multitasking: Es können zeitgleich mehrere Apps ausgeführt werden. Allerdings müssen dazu die Entwickler ihre Apps anpassen. Mit den bisherigen Versionen einer Radio-App (Radio.de, last.fm), einer VoIP-App (Skype, Sipgate) oder einer Navi-App (Navigon) funktioniert das Musik hören, Anrufe über das Internet führen oder navigieren im Hintergrund noch nicht. In den kommenden Wochen werdet Ihr also viele, viele App-Updates machen müssen.
  • Ordner: Endlich mehr Übersicht. Bislang war auf elf Bildschirmen für jeweils 16 App-Icons Platz. Nun kann man bis zu 12 Apps in einen Ordner legen. Einfach das “wackelnde” Icon mit dem Finger auf ein anderes Icon schieben. Der Ordner wird automatisch mit der Kategorie der Apps benannt, das kann man aber auf einen Wunschnamen ändern. Auch mit der Sortierung in Ordnern, lassen sich Apps weiterhin schnell mit der Spotlight-Suche finden.
  • Mails: Sämtliche Mails aller Mailkonten werden in einer Inbox angezeigt. Eine kleine Zahl zeigt die Anzahl der Mails mit identischer Betreffzeile an. So können längere Mailkonversationen leichter verfolgt und durchsucht werden.
    Es können mehrer Exchange-Konten angelegt werden. Vorkonfiguriert sind Mailkonten für MobilMe, Google Mail, Yahoo! und AOL. Unternehmens-Anwender werden die Option der SSL VPN-Verschlüsselung für Datenübertragungen zu schätzen wissen.
  • Ortung: Es gibt ein neues Ortungssymbol. Ein Fingertipp in Google Maps auf die Kompassnadel zeigt den aktuellen Standort, ein zweiter Fingertipp aktiviert den Kompass und zeigt die Blickrichtung an.
    Eine aktive App, die den Standort des Nutzers ortet, wird durch eine Kompassnadel in der Menüleiste, direkt neben dem Batteriesymbol angezeigt. In den Einstellungen / Ortungsdienste wird aufgelistet, welche Apps in den letzten 24 Stunden die GPS-Funktion genutzt haben.
  • Fotos: Bilder können auf Wunsch nach Aufnahmeorten angezeigt werden. Ein Fingertipp auf die Stecknadel in Google Maps zeigt die Anzahl der Bilder, ein zweiter Tipp öffnet die Bildergalerie. Weitere Anzeigeoptionen sind “Alben” oder “Ereignisse”, wenn man mit iPhoto synchronisiert.
  • Tastatur: Die Umlaute liegen auf der deutschen Tastatur nun als erste Option bei der Doppelbelegung. Einfach den Finger auf dem a, u oder o lassen und dann Finger zur Seite wischen.
    Der Wechsel zwischen internationalen Tastaturen ist mit einem Fingertipp auf das Globus-Symbol möglich. Dazu in den Einstellungen / Allgemein / Tastatur die gewünschten Sprachen aktivieren.
  • Kamera: Gefüllt löst die Kamera auf meinem iPhone 3G S nun schneller aus und legt das fertige Bild auch zügiger ab. Tatsache allerdings ist der digitale Zoom. Dazu tippt man auf den Bildausschnitt. Neben dem blauen Fokussierungskasten erscheint noch ein Leiste mit Plus und Minus. Über eine Wischbewegung mit dem Finger bestimmt man den Zoom.
  • iBooks: Mit dem iBook-Store kommt eine dritter Apple-Laden, nach iTunes und App Store, auf das iPhone. Hier können eBook gekauft werden, die dann in dem hölzernen Bücherregal liegen.
  • iTunes: Unter dem Reiter “Apps” findet man ganz unten die Option “Dateifreigabe”. Hier sind Apps aufgelistet, bei denen man zwischen Rechner und iPhone Dateien übertragen kann. Beispiel: eBooks für Stanza
  • Game Center: Hier kann man seine Spielstände veröffentlichen und für die Multiplayer-Option Gegner finden. Apple will das Game Center noch im Laufe des Jahres aktivieren.
  • iAD: Entwickler können in Apps Werbung einbinden lassen, die der Nutzer öffnen kann, ohne die aktuelle App zu verlassen.

Anzeige

23 KOMMENTARE

  1. Hallo!
    Nun ist sie ja endlich da!
    IOS 5!
    Doch seitdem ich mein Iphone 3G habe zeigt er mir an wenn ich auf Update suchen klicke, dass die aktuelle Version die neuste ist!
    Hab aber noch die 4.2.3 drauf!
    Was ist da los!
    Würde mich echt über eine Antwort freuen!
    Bitte bitte! Sonst werd ich noch verrückt!
    LG Louis

  2. Bei mir sind alle Apps weg nach dem Update auf 4.0 (habe das 3G)
    So ein Mist, ich hatte so viele Apps drauf die kann ich mir doch nicht alle merken und dann manuell wieder drauf spielen?!?
    Mein I Tunes hat die Apps zwar noch drauf, ich habe schon mehrfach syncronisiert und syncronisiert aber die Apps bleiben meinem Iphone fern.

    Bilder, Musik und Kontakte sind aber alle drauf!

    Kann mir einer helfen???

  3. Ich hab das Verhalten der Tastatur auch nicht, auf den iPad scheint es mir wie hier beschreiben zu sein. Aber auf iPhone mit iOS4 ist es wie schon immer…
    Was ich mich Frage: Wo ist die Dateifreigabe!? Es sollte im iTunes aufm iPhone unter Apps angezeigt werden, oder lieg ich da falsch? Hier ist leider auch nix neues… Wie ich nem Screenshot mal entnehmen konnte, sollte es doch wenigsten “Mail” bereits können. Auch hab ich mir Apples IKEA Regal runtergeladen und das sollte ja auch mit PDFs umgehen können. Muss ich da erst was aktivieren?
    Langsamer ist auch alles geworden… egal ich kauf einfach bald das neue…

  4. Danke für die Tipps, fh4ever! Auf Anraten der Apple-Hotline habe ich ein Reset meines iPhones durchgeführt. Hat zwar ein bisschen gedauert, aber das neue Betriebssystem läuft jetzt.

  5. Nach 1,5 tagen kann ich sagen OS4 ist ein Schritt nach worn, nur leider leidet die Batterie jetzt noch mehr unter Multitask. Das abschalten von Anwendungen in Multitask halte ich für nicht ausgereift, da ist den Leuten von Apple nichts gescheites eingefallen, viel zu Aufwendig. Persönlich habe ich das Gefühl das meine Mail Accounts mit dem neuen Mailprogramm nicht wirklich zusammenarbeiten, teilweise recht ruckelig und gefühlt dauert der upload von Daten länger. Mal sehe wie lange das nächste Update auf sich warten lässt.

  6. das ist durchaus nich normal xD… itunes hat sich bei mir auch schonmal beim backup aufgehangen… versuch mal irgwas anzuklicken, wenn das nich geht is itunes abgestürzt… bei mir hat alles in allem ca. ne stunde gebraucht…

  7. Seit 7 Stunden läuft das update iOS 4! Die Symchronisation ist immer noch beim Backup meines iPhones. Das ist doch nicht normal, oder?

  8. Moin,

    wie beende ich denn nun eine App, ohne dass sie im Hintergrund weiterläuft? Muss ich da ernsthaft immer die Symbole zum wackeln bringen und dann das Minus drücken? Das ist ja voll nervig. Die Radiobox zum Beispiel läuft bei einmal Home drücken weiter. Ist ja eigentlich auch gut, aber wenn es nicht gewünscht ist, muss man Sie dann noch umständlich schließen. Das ist doch blöd gelöst, oder?. Was meint Ihr?

    Gruß,

    Detlev

  9. So Update iss drauf. Musik und bilder sind weg. Apps sind alle da wo sie sein sollen. Aber einige der neuen Funtionen kann ich nicht finden. zb. Hintergrundbild für Homescreen. Habn 3g. Aber die Ordnerfuntion find ich klasse

  10. Bei mir stand am Ende des Backup (Einstellungen /gärete ohne Name meines iPhone, da stand mehrere nulle(0000000..)wo beimir immer alten Backups mit mein iPhone Name stand.und hatte Probleme update zumachen.hatte Angst mein aps,Musik ,Videos zu verlieren,ich warte paar Tage bis ich ein Lösung finde

  11. Hallo,

    habe soeben die neue Version von iTunes, Safari und Quicktime installiert und dann iOs 4 installiert. Jetzt sind aber alle Apps und Musik/Videodateien verschwunden. Weder bei iTunes noch auf dem iPhone 🙁
    Backup von vorher hatte ich erstellt kann diesen aber nicht abrufen (???) und der iTunes Store erkennt z.B. dass ich Doodle Jump (79 cent) schoneinmal gekauft habe (deswegen zum Glück kostenlos). Da ich aber über 100 Apps hatte und nicht mehr alle auswendig weis würde ich diese gerne wieder auf meinem iPhone haben! Wer hat eine Idee? Kontakte und Bilder sind natürlich noch drauf. Das komische ist, dass im Appstore bei Genius mir Empfehlungen gemacht werden, weil ich dies und das gekauft habe… d.h. Genius kann sich daran erinnern. Der iTunes Store auch, aber weder iTunes noch das iPhone können es….. ??!!!
    Vielen Dank für eure Hilfe

  12. ich spam heut n bisschen zuviel xD.. aber war nich auch mal von nem digitalzoom für die kamera die rede??? Da lassen die sich so viel Zeit und dann kommt ein leeres versprechen nach dem anderen lol

  13. Achso sry, hab jetz erst gelesen, dass das game center erst noch im laufe des jahres aktiviert wird, ok… bleibt nur noch die frage was sich jetz genau bei der tastatur geändert hat 🙂

  14. @Haubi: habs jetz wiederhergestellt und alles neu drauf, die zeichenanzahl funzt jetz, geht auch ohne betreffzeile, sieht man dann aber erst wenn man 2 zeilen geschrieben hat.
    iBooks muss man sich erst aus dem AppStore ziehen.
    Bei der Tastatur sollte angeblich nach längerem drücken sofort der umlaut erscheinen (siehe Artikel oben), hat sich aber meiner Meinung nach überhaupt nichts geändert =/ und ich hab keine Ahnung was jetz mit dem Game Center wurde… Vll. muss erst ein kompatibles, upgedatetes Spiel installiert sein lol…

    @Stefan: Dann kauf dir n Nokia… xD

  15. alles tolle sachen, bleibt weiterhin die muell batterie, die mit multi kulti tasking wahrscheinlich noch mehr in anspruch genommen wird.

  16. Tach. Die Zeichenanzahl in SMSen taucht bei mir auf, wenn ich zusätzlich noch den Betreff aktiviere.

    Zu den iBooks: im AppStore habe ich eine Kategorie “Bücher”, die mir vorher nicht aufgefallen ist. ich kann aber nicht dafür garantieren, dass die vor dem Upgrade nicht da war…

    Bei den Umlauten hat sich nach meinem Geschmack nichts verändert. Sollte es da Neuerungen geben?

  17. Irgwie enttäuschend 🙁 hab weder ibooks, noch game center, noch die umlaute, noch die zeichenanzahl bei sms, wenn ich es in den einstellungen auswähle… Hallo? Liegt es am jailbreak den ich vorher drauf hatte? wenn ja muss ich es wohl nochmal wiederherstellen… Wie ist es bei euch?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here