Apples Online Store ist geschlossenDer Online-Store von Apple ist bereits offline. Fleißige Hände dürften derzeit im Hintergrund die Datenbank um die Angaben zur dritten iPad-Version ergänzen.

Das iPad 3 oder HD oder wie immer es heißen mag, wird heute ab 19 Uhr (unserer Zeit) von Tim Cook, Apples CEO, im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco vorgestellt.

Ein hochauflösendes Retina-Display wird erwartet und in letzter Minute taucht noch ein heißes Gerücht auf: Der Guardian berichtet, das neue iPad könnte seine Oberfläche verändern und dem Nutzer haptische Rückmeldungen beim Tippen und Wischen geben. Die Technik soll vom finnischen Unternehmen Senseg stammen. Dabei geben so genannten Tixels ein Feedback, so dass sich der Bildschirm rau, geriffelt oder abgerundet anfühlt. Hört sich toll an, lassen wir uns überraschen. Kommentare gibt es dazu von Snseg nicht, aber abwegig ist das Gerücht keinesfalls. Die Formulierungen auf Apples Einladungen sind immer mit Bedacht gewählt: “We really have something you have to see. And touch.” Das see bezieht sich natürlich auf die Retina-Auflösung und das touch könnte ein Hinweis auf die Tixel sein.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein