Verletzung auf dem LaufbandEin iPhone kann ganz schön gefährlich sein, jedenfalls, wenn man es beim Training auf einem Laufband benutzt. Travis Gohr aus Atlanta legte sein schönes Smartphone auf die Ablage des Geräts. Natürlich fiel es herunter. Beim Versuch es aufzufangen, stürzte er so unglücklich, dass er sich eine Platzwunde am Rücken zuzog. Doof gelaufen. Aber der unglückliche Sportler will andere iPhone-Fans vor diesem Schicksal bewahren. Dazu dokumentierte er bei flickr sein Malheur in Text und Bild.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here