Wenn es draußen kalt ist, wischt man wild auf dem Bildschirm seines iPhones herum, doch mit gewöhlichen Stoff-, Woll- oder Leder-Handschuhen reagiert das Display nicht. Anrufe lassen sich nicht annehmen, Wartezeiten nicht mit einem Spiel verkürzen – außer man nimmt eisige Finger in Kauf. Spezielle Smartphone Handschuhe für den kalten Winter sind die Lösung. Sie enthalten in den Fingerspitzen leitfähige Materialien. Die kapazitiven Touchscreens des iPhones nutzen die elektrische Leitfähigkeit der Haut, um die Fingerposition auf dem Bildschirm zu errechnen und den Fingerbefehl umzusetzen.

Spezialfaden schafft Leitfähigkeit

Um in der kalten Jahreszeit nicht mit steifen Fingern die kleinen Buchstaben der Tastatur treffen zu müssen, stehen unterschiedliche Ausführungen der Smarphone-Handschuhe zur Auswahl. Bei der Acryl-Version von Smartphone Gloves enthalten die drei Finger – Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger – der beiden Handschuhe einen Spezialfaden, so dass ein Touchscreen bei Links- und Rechts-händiger Nutzung reagiert. Wer die künstliche Faser nicht mag bzw. es gern etwas wärmer hat, findet bei dem Anbieter auch iPhone-Handschuhe aus Wolle und Leder. Bei der Lederversion des Herstellers Avvy ist das leitfähige Material so ins Leder gearbeitet, dass man keine abgesetzten Fingerkuppen sehen kann. Somit lassen sich alle zehn Finger auf dem Touchscreen nutzen. Auch bei den Handschuhen aus Lammwolle (92 Prozent) ist der Silberfaden so eingearbeitet, dass alle zehn Finger Bildschirmbefehle umsetzen. Für die perfekte Passform sorgt ein acht-prozentiger Elastan-Anteil.

Telefonieren mit dem Handschuh

Die Wollhandschuhe gibt es in den Größen S/M und L/XL, in verschiedenen Grautönen, Braun und Pink. Die Preise starten dank eines befristeten Rabatt-Angebots bei 17,90 Euro. Die Acryl-Handschuhe gibt es derzeit ab 10,90 Euro und die Leder-Handschuhe ab 29,90 Euro. Die vorgestellten Smartphone Gloves sind bei www.touchscreenhandschuhe.com erhältlich. Interssant ist auch die Idee eines italienischen Zubehöranbieters. Mit seinen Handschuhen kann man nicht nur das Display bedienen, sondern auch gleich telefonieren, ohne das Smartphone in die Hand zu nehmen.

Anzeige

2 KOMMENTARE

  1. Also ich habe mir gerade richtig coole Handy Handschuhe gekauft. Mit den Hi-Call Gloves kann man nicht nur im Winter gut das Smartphone bedienen, sondern auch telefonieren. Man kann in den kleinen Finger über das eingebaute Mikrofon der Handschuhe sprechen und im DAumen ist ein Speaker integriert mit dem man hören kann. Zusätzlich gibt es Buttons mit denen man Anrufe annehmen bzw. auflegen kann. Sieht zwar eigenartig aus, wenn ich an der Bushaltestelle stehe und mit meinen Handschuhen spreche 😉 aber ist auch irgendwie lustig die Reaktionen der Leute zu beobachten. Die Handschuhe waren gar nicht mal teuer und sind wirklich super empfehlenswert.

    • Hallo,
      ich habe mir auch ein paar sehr praktische gekauft, habe sie auf http://www.hi-fun.de entdeckt.
      Ist echt klasse und macht Spaß damit sein Handy zu bedienen, ich kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen (:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here