Kurz nicht aufgepasst und schon ist das iPhone auf den Steinboden gefallen. Das Display ist zersplittert – nun besitzt man die Spiderman-App, wie es scherzhaft heißt. Doch wer den Schaden hat, kann über den Scherz bestimmt nicht lachen. War das Smartphone nicht versichert, muss man selber in die Tasche greifen. Teure Reparaturen über den Mobilfunkprovider oder Apple müssen nicht zwingend sein. Es gibt inzwischen etliche Anbieter, die professionelle iPhone Reparaturen anbieten und preislich günstiger sind als der Hersteller.

Vertrauenswürdige Anbieter suchen

Doch sollte der Preis nicht alleiniges Kriterium für die Auswahl einer Werkstatt sein. Handelt es sich um einen Anbieter in einer anderen Stadt, dem man das iPhone zuschicken muss, lohnt sich eine Internetrecherche. Was schreiben andere über ihre Erfahrung mit dem Shop? Wie bewerten sie die Dienstleistung? Welchen Eindruck macht die Internetseite (z.B. Trusted Shop Siegel)? Wie transparent informiert der Anbieter über den Reparaturablauf, Dauer, Versand und die anfallenden Kosten?

Ein gutes Beispiel ist My Phone Repair aus Hannover. Der Anbieter bietet Reparaturen für iPhones als auch die übrigen großen Smartphone-Hersteller. Auf der Webseite ist alles zum Ablauf und den Kosten zu finden. Ein neues Touchscreen mit LCD-Display für das heruntergefallene iPhone 5S kostet 199 Euro. Reagiert auch der Homebutton nicht mehr, kostet ein Austausch 129 Euro. Einen neuen Kopfhöreranschluss oder einen Lightning Connector gibt es für jeweils 89 Euro.

Garantie auf Ersatzteile

In manchen Fällen sieht auch Apple ein, dass in der Produktion mangelhafte Teile verbaut wurden, so geschehen bei der Batterie im iPhone 5. Hier gibt es ein Austauschprogramm des Herstellers. Wer davon profitiert, findet Ihr durch Überprüfung der Seriennummer heraus.

Wenn ein iPhone noch gut funktioniert und nur die schwache Akku-Leistung nervt, könnte sich ein Batterie-Austausch lohnen. Bei einem iPhone 4S liegt der Preis bei 39 Euro, ein Akkutausch im iPhone 5S kostet 69 Euro bei My Phone Repair. Allerdings dauert der Wechsel des Energiespeichers länger als die sonst üblichen drei Werktage. Der Anbieter überprüft die Standby-Zeiten des alten und des neuen Akkus, um Schäden am Mainboard auszuschließen. Doch das kostet etwas Zeit.

Hat man sich für eine Reparatur auf der Webseite entschieden und die Bezahl-Methode gewählt (Sofortüberweisung, Giropay, PayPal oder Kreditkarte), geht das Smartphone gut verpackt auf die Reise. Vor dem Einsenden des defekten Geräts solltest Du auf jeden Fall Deine Daten per iTunes oder externem Speicher sichern. Ein bis drei Werktage nach dem Eintreffen in der Werkstatt macht sich das reparierte iPhone wieder gut verpackt per DHL auf die Rückreise zu Dir. My Phone Repair gewährt auf alle Ersatzteile zwölf Monate Garantie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here