Der erste Schreck bei iTunes Match: Man benötigt für die Musikwiedergabe auf dem iPhone immer eine Datenverbindung, da nun alle Titel statt im Speicher, in der Wolke liegen.

Musiksynchronisation zwischen Rechner und iPhone funktioniert mit iTunes Match nicht mehr

Großer Mist. Auch ein erneutes Synchronisieren der gewünschten Titel mithilfe von iTunes auf dem Rechner bringt nichts. Da gibt es keine Musik-Wiedergabelisten zur Auswahl mehr. Alles läuft über die iCloud. Das will man aber gar nicht. Ich will beispielsweise die Kinderlieder meiner Tochter, die Karnevals- und Party-Wiedergabelisten und noch einige andere Dinge gar nicht auf meinem Smartphone haben. Und nur mit einer Datenverbindung Musik hören, will ich auch nicht.

Abhilfe schaffen drei Lösungsmöglichkeiten:

1. Eine neue Wiedergabeliste erstellenEine neue Wiedergabeliste für das iPhone einrichten und dann herunterladen

Erstelle in iTunes auf dem Rechner eine neue Wiedergabeliste, beispielsweise „iPhone„. Das ist auch eine gute Gelegenheit mal aufzuräumen und zu entmisten. Die fertige Liste landet dank iTunes Match auf dem iPhone. Ganz unten am Ende der Liste gibt es den Button Alles laden. Hier könnte Ihr alle gewünschten Lieder im iPhone Speicher ablegen und ohne Datenverbindung wiedergeben.

2. iTunes Match deaktivieren

Ihr deaktiviert für den Musikabgleich iTunes Match auf dem Rechner und dem iPhone. Sobald Ihr im iPhone unter Einstellungen/Musik und im Rechner unter iTunes/StoreiTunes Match deaktiviert habt, stehen unter der Rubrik Musik die gewünschten Wiedergabelisten wieder zur Auswahl. Synchronisiert die passende Liste und die Lieder liegen auf dem iPhone.iTunes Match in iTunes deaktivieren

Alle Musiktitel anzeigen3. Im WLAN herunterladen, was man hören will

Wenn man iTunes Match auf dem iPhone aktiviert (Einstellungen /Musik oder Einstellungen / iTunes & App Stores) könnt Ihr Alle Musikdateien an(zeigen) auswählen. Klar, damit hat man das gleiche Problem wie oben: Kein Durchblick mehr bei der Masse der Lieder und alle liegen in der iCloud.Ladt (mit WLAN-Verbindung) alle Titel bzw. Alben auf das iPhone, die ihr unterwegs ohne Datennutzung hören wollt. Dann deaktiviert die Option Alle Musikdateien an(zeigen). Es werden nur Musiktitel angezeigt, die auch im iPhone-Speicher liegen.

7 KOMMENTARE

  1. Also ich verstehe das Problem nicht ganz, da die Titel nicht aus der Cloud abgespielt werden. Die Titel können auf das Handy geladen werden und können dann ohne Datenverbindung abgespielt werden.

    Abgesehen davon, ist man nicht gezwungen, iTunes Match auf dem iPhone zu aktivieren (Einstellungen >> Musik >> iTunes Match). Wenn iTunes Match nicht auf dem iPhone aktiv ist, kann man die Musik wie gehabt synchronisieren und die Vorteile von iTunes Match auf dem Rechner wie vorgesehen nutzen.

    Bei mir war es im Übrigen so, dass die Musik, die bereits auf dem iPhone vor der Aktivierung von iTunes Match auf dem iPhone war, nicht gelöscht wurde – dies wird jedoch bei Aktivierung so angekündigt. Somit spart man sich das manuelle Herunterladen von Titeln.

  2. Ich glaube hier hat jemand das Konzept von iTunes Match und iTunes in der Cloud noch nicht so recht begriffen! Was ist das denn für ein Kommentar (….der erste Schock)?

  3. warum itunes match dann noch deaktivieren?
    heruntergeladene songs können dann eben auch im flugmodus angehört werden – auch mit aktiviertem itunes match

  4. Alles schön und gut, aber wenn man noch nicht alle Lieder in iTunes Match hat, da noch nicht alle hochgeladen wurden, steht man auf dem Schlauch. Daher habe ich erst einmal nur das iPad auf iTunes Match umgestellt, mein iPhone lasse ich erst mal so wie es war.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here