Wie oft habe ich mich schon darüber geärgert und Mac-User kennen das Problem mit der Mighty Mouse: Sie funktioniert nach einiger Zeit nicht mehr richtig, weil die kleine Rollkugel verschmutzt, mit der der Mauszeiger auf dem Monitor bewegt wird. Mit der Magic Mouse gibt es andere Probleme, da scheint der Algorithmus nicht mit jedem Programm einwandfrei zu klappen.

Logitech bietet eine pfiffige Alternative: die kostenlose App Touch Mouse. Sie wird installiert und arbeitet zusammen mit einem kleinen Programm (Logitech Mouse Server) auf Mac oder PC (Windows XP, Vista und 7). Die Installation ist einfach, die Verbindung schnell hergestellt. Die Version 1.0 scheint noch einige leichte Bugs zu enthalten, aber ansonsten läuft das drahtlose Keyboard prima.

Meine Wertung
Drei von fünf iPhones

Anzeige

Preis: Kostenlos, Größe: 0,3 MB

Ähnliche Apps: Air Mouse Pro (1,59 €), Jumi Mouse (kostenlos), WiFi Touchpad (0,79 €)

1 KOMMENTAR

  1. Gibt übrigens einen guten Trick beim verschmutzten Scroll-Ball: Blatt Papier nehmen, Maus umdrehen und mit dem Scroll-Ball in alle Richtungen für ca. 5 Sekunden über das Blatt Papier fahren. Danach funktioniert das Scrollen wieder wunderbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here