Meine Karten von Google Maps auch auf dem iPhone nutzenFür eine Geschäftsreise habe ich meine Termine in der Stadt bei Google-Maps unter “Meine Karten” eingetragen. So kann ich bei der Planung sehen, wie die Wege sind und welcher Reihenfolge man die Termine legt – sehr nützlich, sehr ökonomisch.

Auf meinem Weg von Termin zu Termin würde ich die Karte natürlich auch gern auf dem iPhone sehen. Doch in Google Maps gibt es auf dem Smartphone keine Möglichkeit, sich beim Kartendienst einzuloggen. Das Ganze funktioniert nur über einen Umweg:

  • Bei Google-Maps anmelden und zu “Meine Karten” wechseln. Funktioniert derzeit am besten im Firefox-Browser.
  • Oberhalb der Karte findet man den Link “In Google Earth anzeigen”. Diese Linkadresse kopieren – rechte Maustaste, Link-Adresse kopieren.
  • Den Link hier in das vorgesehene Feld kopieren.
  • Den neuen Link, der unter Punkt 3. angegeben ist, wieder über die rechte Maustaste kopieren. Diesmal in eine Mail kopieren, die man sich schickt und auf dem iPhone abruft.
  • Link auf dem iPhone anklicken. Es öffnet sich ein Safari-Fenster mit dem Text: “Tap to open the MyMap in Google Maps Application”. Anklicken
  • Es öffnet sich die Karte mit den gesetzten Stecknadeln in Google Maps. Fertig.
    Den Link aus dem vorherigen Safari-Fenster sollte man sich als Lesezeichen sichern, so dass man die “eigene Karte” immer wieder aufrufen kann.

Danke an AO.

Anzeige

4 Kommentare

  1. Ja, leider ist Google echt nicht so on Top mit den Maps – da ließen sich viele nützliche Dinge in Sachen Planung, personaliserte Karten und Routen umsetzen. Ob Google wohl das iPhone irgendwann boykottieren wird wg. Android…?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein