Die kostenlose Version der App Team Viewer belegt aktuell den ersten Platz in der Download-Statistik. Zu Recht. Es es eine überaus interessante Anwendung. Falls man der technik-unkundigen Schwiegermutter helfen will oder unterwegs Dateien auf dem eigenen Rechner öffnen will, man greift einfach aus der Ferne auf einen PC oder Mac zu.

Das klappt erstaunlich gut und einfach mit der App. Die kostenlose Version ist für Nicht-kommerzielle Zwecke gedacht. Die Pro-Version kostet rund 80 Euro. Auf dem Rechner muss das passende Gegenstück (Software) installiert sein. Dieses Programm gibt eine ID-Nummer und ein Kennwort aus. Tippt man beides in die iPhone-App verbinden sich die Rechner, auch durch eine Firewall hindurch.

Man sieht auf dem Display den Desktop des Rechners. Die Performance hängt ein wenig davon ab, ob man in einem WLAN oder “nur” im Mobilfunknetz hängt. Das iPhone schütteln und man wechselt zwischen den offenen Programmen auf dem Rechner hin und her. Mit dem Finger steuert man die Maus über die Bildschirmoberfläche. Eine Tastatur kann man ausfahren lassen, sieht dann allerdings nur noch wenig von den Inhalten. Selbst ein Neustart des Rechners ist aus der Ferne möglich.

Anzeige

Meine Wertung
Fün von fünf iPhones

Preis: Kostenlos, Pro-Version: 79,99 €, Größe: 10,2 MB

3 Kommentare

  1. Hallo Dirk,
    vielen Dank für den super Beitrag zu unserer TeamViewer App. Wir haben uns riesig darüber und natürlich auch über die positiven Kommentare gefreut.
    Wir sind sehr stolz auf die neue App und diese positive Rückmeldungen bestätigt uns noch darin.
    Solltest du noch Fragen haben, kannst du dich gerne auch an mich wenden.
    Viele Grüße
    Inga Kottmann
    TeamViewer GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein