postbank.jpgWer hätte vermutet, dass die Postbank die erste Privatkundenbank ist, die mit einer iPhone-Anwendung auf den Markt kommt – und das noch vor dem offiziellen Verkaufsstart. Unter ibanking.postbank.de können iPhone-Besitzer Überweisungen und Daueraufträge ausfüllen, den Kontostand und Umsätze abfragen. Ein großer Vorteil dieser mobilen Anwendung ist, dass alles browserbasiert funktioniert, also keine Software auf das Handy geladen werden muss.

Besonders praktisch ist der Geldautomaten- und Filialfinder. Mithilfe von Google-Maps findet man schnell den nächstgelegenen Geldautomaten der Cash Group. Wer kein Postbank-Kunde ist und das Angebot ausprobieren möchte, nutzt das Testkonto Nr. 9999999999 und die PIN 11111.

Vorheriger ArtikeliPhone TV-Werbespots
Nächster ArtikelPR mit dem iPhone
Dirk Kunde
Dirk Kunde ist Journalist und Autor. Den roten Faden seiner Arbeit bildet die Frage: Wie verändert die Digitalisierung unser Leben? Dabei spielt Mobilität durch Smartphones, Tablets und Apps eine entscheidende Rolle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here