Diese Woche, am 27. Oktober 2010, fällt das iPhone-Monopol der Telekom in Deutschland. Dann werden auch O2 und Vodafone das iPhone 4 anbieten. Beide Wettbewerber bieten 24 Monatsverträge mit subventionierten Gerätepreisen an. Vodafone hat sich sehr an den Telekom-Tarifen orientiert. Einen Preiswettbewerb will man wohl anfänglich vermeiden. Lediglich das große Paket, die SuperFlat Allnet-Variante ist 20 Euro pro Monat günstiger als der Telekom Complete L-Tarif. Positiv: In allen Tarifvarianten von Vodafone sind zwei Wochen Websurfen in Europa inklusive. Das ist perfekt für die Urlaubsreise.

O2 bietet neben der Vertragsvariante noch ein SIM-lock freies iPhone 4 an, das auch mit anderen SIM-Karten betrieben werden. Neben einer Anzahlung von 49,- Euro zahlt der Kunde 24 Monatsraten, so dass ein iPhone 4 dann 649,- Euro (16 GB) und 769,- Euro (32 GB) kostet. Für sämtliche Tarifdetails habe ich in der Tabelle auf die jeweilige Webseite verlinkt.

Vodafone (SuperFlat)O2 (Blue)Telekom (Complete)
Internet Wochen- endeInternet Festnetz od. MobilInter-
net
Allnet100250XSSML
Monats-
tarif
24,9544,9559,9599,9545,-60,-24,9544,9559,95119,95
iPhone 4
(16 GB)
299,90169,9099,901,00119,-49,-299,95169,9599,951,00
iPhone 4 (32GB)399,90299,90199,901,00249,-169,-399,95299,95199,951,00
iPhone 3 GS
(8 GB)
199,9099,9049,901,0049,-0,-199,9599,9549,951,00

Preise in Euro

Nachtrag:

Am dem 3. November 2010 bietet die Telekom neue Complete Mobil-Tarife an. Die dürften für etliche Bestandskunden vorteilhafter sein, gerade wenn sie die Complete-Verträge der zweiten Generation abgeschlossen haben. Mit den neuen Angeboten ist MultiSIM, also die Nutzung einer SIM-Karte im iPhone und einer im iPad oder UMTS-Stick, möglich. Auch Tethering, bei dem das iPhone zum Laptop-Modem wird, ist enthalten. Selbst Internettelefonie mit VOIP-Apps von Skype, Sipgate oder anderen soll ohne Aufpreis möglich sein.

Wie ein Telekom-Sprecher gegenüber fscklog bestätigte, lässt sich ein Tarifwechsel unter folgenden Bedingungen durchführen: Der Umstieg zu einem teureren Tarif ist sofort möglich – der Wechsel in einen preisgleichen oder günstigeren Tarif jedoch frühestens nach 12 Monaten. Durch einen Tarifwechsel verlängert sich die Vertragslaufzeit nicht, der Vertrag läuft zwei Jahre nach Neuabschluss oder Vertragsverlängerung aus.

3 KOMMENTARE

  1. Halte den Artikel so für ziemlich sinnlos.
    Die Telekom hat längst neue Tarife angekündigt, die ab dem 03. November gültig sind und teilweise deutlich (!) bessere Konditionen bieten.

    • @ChackZz Naja, der Vergleich zwischen den beiden neuen Anbietern macht sicherlich für Leute, die vor der Anschaffung stehen, Sinn. Und den Verweis / Link auf die neuen Telekom-Tarife habe ich ja unten eingefügt. Somit widerspreche ich hiermit Deinem ersten Satz. 😉 Was bei den neuen Telekom-Tarifen günstiger ist, muss mir noch mal jemand erklären. Also 40 Euro pro Monat und 200 Euro für das kleine iPhone 4 im Mobil S ist nicht gerade ein günstiger Einsteigertarif.

  2. Tja, iPhone bei O2 kaufen (25€) plus Etelon All Inklusive (9,95€) = 34,95€ Monat
    Sorry, sollte keine Werbung sein aber günstiger gehts nicht 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here