Es ist ein SAUI, der schlimmste anzunehmende Unfall mit einem iPhone. Das gute Stück fällt runter und das Display ist kaputt. Das deckt keine Garantie ab und ist wahrscheinlich einer der häufigsten Schäden am Smartphone.

Jan Petermann aus Frankfurt hat sich mit Smartmod auf derartige Fälle spezialisiert. Er tauscht gesprungene Displays aus und repariert kaputte Home-Buttons. Falls der Stummschalter, die Lautstärkewippe, der Ein-/Aus-Schalter oder der Kopfhörereingang defekt sind, tauscht er das Audioflexband aus.

Den Lesern von iPhone-Fan.de macht er ein besonderes Angebot. Sämtliche Reparaturdienste an Apple-Produkten (iPhones, iPads und MacBooks) sind versandkostenfrei. Dazu muss man im Auftrag nur iPhone-Fan im Gutschein-Feld eintragen. Ein neues Display beim iPhone 4 kostet derzeit 199,- Euro. Für ein iPhone 3G sind es 59,- Euro und beim iPhone 3G S kostet es 69,- Euro.

Smartmod repariert auch Handys anderer Hersteller und bietet Debrandings an (natürlich nicht für das iPhone). Dahinter verbirgt sich das Entfernen von providergebrandeten Firmware. Anschließend wird die original Herstellerfirmware eingespielt. So werden einige Beschränkungen aufgehoben, wie beispielsweise feste Wap-Profile, die es unmöglich machen, die Datenfunktionen eines Handys mit einem anderen als dem originären Netzbetreiber zu nutzen.

Außerdem wird die aktuellste Firmware aufgespielt und die Versorgung mit Updates gesichert, da ungebrandete Geräte besser mit Updates versorgt werden als Providergeräte. Alles in allem laufen die Geräte danach schneller und stabiler.

4 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    wir können auch das iPhone 2G reparieren. Jedoch müssen hier Touchscreen, Glas und LCD immer zusammen getauscht werden, da diese ab Werk miteinander fest verklebt sind. Zudem ist der Tausch sehr aufwendig, weshalb dieser Service EUR 149,00 kostet.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Jan Petermann
    smartmod – mobile phone services

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here