Ausverkauft! Die Apple-Läden sind leer, zumindest was die neuen iPhone 5S und 5C angeht. Laut Apple gingen in den ersten drei Verkaufstagen in elf Ländern neun Millionen iPhones 5C und 5S über die Ladentheken. Nach den ersten Blogger- und Medien-Reaktionen hätte man durchaus einen schwächeren Start vermuten dürfen.

Neun Millionen Geräte ist nach vier Millionen iPhone 4S und fünf Millionen iPhone 5 am ersten Verkaufswochenende ein enormer Erfolg. Allerdings ist dies der erste Produktstart mit zwei iPhone-Modellen und diesmal waren erstmals China sowie Puerto Rico von Beginn an mit dabei. Die Startpreise liegen bei 699 Euro für das iPhone 5S(ecurity) und 599 Euro für das iPhone 5C(olour) ohne Vertrag. Wer noch nicht an einen Provider gebunden ist, kann Apples iPhone mit Vertrag deutlich günstiger kaufen.

This is our best iPhone launch yet―more than nine million new iPhones sold―a new record for first weekend sales,” sagt Apples CEO Tim Cook, “The demand for the new iPhones has been incredible, and while we’ve sold out of our initial supply of iPhone 5s, stores continue to receive new iPhone shipments regularly. We appreciate everyone’s patience and are working hard to build enough new iPhones for everyone.” Beim Update auf das flache und bunte iOS 7 registrieren Apples Server bereits 200 Millionen Installationen.

Dem Erfolg des neuen iPhone 5S konnte auch dieses Video nichts anhaben. Mitglieder des Chaos Computer Clubs überlisteten mit einem Fingerabdruck auf Folie den Touch ID-Sensor: „Zuerst wird der Fingerabdruck eines Benutzers mit einer Auflösung von 2400 dpi fotographiert. Das Foto wird dann am Computer bereinigt, invertiert und per Laserdrucker auf eine Transparenzfolie gedruckt. Dabei sollte eine Auflösung von 1200 dpi bei maximaler Druckstärke nicht unterschritten werden. Auf das Druckbild wird dann hautfarbene Latexmilch oder weißer Holzleim aufgetragen. Durch die Drucklinien entsteht ein Fingerabdruckbild in dem aufgetragenen Material. Nach dem Trocknen kann der gefälschte Finger abgenommen werden. Diesen feuchtet man leicht an, indem man ihn anhaucht. Dann kann man das iPhone damit entsperren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here