Ja, der Vergleich mit der Schule haut schon hin: Schreibe tausend Mal an die Tafel “Samsung hat nicht das Design des iPads kopiert“. Richter Colin Birss aus Großbritannien hat den diversen gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen Apple und Samsung eine humorvolle Krone aufgesetzt. Apple muss sechs Monate lang auf seiner britischen Webseite als auch in Anzeigen in diversen Zeitungen die Botschaft verbreiten, dass Samsung beim Galaxy Tab nicht das Design des iPads kopiert hat.

So schön die kostenlose Werbung für Samsung sein mag, der Richter verpasste auch dem koreanischen Unternehmen eine Ohrfeige. “The overall impression produced [from a Galaxy Tablet] is different“, sagt Birss, “They are not as cool[as an iPad].” Apple hat 21 Tage Zeit, um in Berufung zu gehen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein