Etliche iPhone- und iPad-Nutzer, die in den ersten Stunden der Freigabe per WLAN-Verbindung auf iOS 10 umsteigen wollten, hatten Probleme. Massive Probleme, das iPhone oder iPad hing sich beim OTA-Update (Over the Air) komplett auf und flehte nur noch um eine Kabel-Verbindung zu iTunes auf einem Desktop-Rechner. Die Smartphones waren „bricked“ (nur noch ein Ziegelstein) Was aber tun, wenn man gar keinen Rechner mehr besitzt oder nutzt?

Apple schrieb in einer ersten Stellungnahme, dass nur wenige Nutzer betroffen seien und das Problem wäre nach wenigen Stunden behoben gewesen. Doch hat es sehr prominente iPhone-Nutzer erwischt, darunter auch Seth Weintraub, den Gründer von 9to5mac.com, dessen Bild ich hier auch verwende. Entsprechend hoch schlagen die (Schlagzeilen-) Wellen. Auch im News-Widgets ist das Thema zu finden.

iOS 10 Update
Im News-Widget auf dem iPhone ist der Ausfall gleich das erste Thema.

Es hilft nichts, das gesperrte iPhone oder iPad muss an einen Rechner. Wer kein solches Gerät mehr besitzt, sollte sich heute mit Freunden, Bekannten oder Verwandten verabreden. Verbinden Sie beides mit dem weißen USB-Kabel. Vorher sollten Sie jedoch schauen, dass die aktuellste Version von iTunes (12.5.1) auf dem Rechner installiert ist. Nun muss das iPhone oder iPad mit der aktuellen Version iOS 10 wiederhergestellt werden. Dazu hat Apple eine Anleitungsseite im Netz.

Backup vorhanden?

Was passiert mit den Inhalten? Ja, nun wird´s bitter. Die Inhalte aus den Apps und die Fotos sind erst mal gelöscht. Es bleibt nur das letzte Backup, sei es in der iCloud oder auf der Desktop-Festplatte. Wer fleißiger iCloud-Nutzer ist, den trifft es nicht ganz so hart. Fotos, Musik, Mail und die diversen Apps, die die iCloud nutzen, spielen die Inhalte wieder aufs iPhone, sobald es mit iOS 10 läuft.

Wer das Update noch nicht gemacht hat, sollte vielleicht noch eine Weile mit dem OTA-Update warten, wobei Apple sagt, es läuft alles wieder. Auf jeden Fall ist es ratsam, vor dem Update ein Backup der Daten zu erstellen. Wie sieht das bei Euch aus? Schreibt Eure Erfahrungen in die Kommentare.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here