Verbindungsabbrüche. Keine Datenverbindung. Anrufe, die sofort auf dem Anrufbeantworter landen. Hat das iPhone 4S einen Neujahrs-Kater? Leserin Kathrin berichtet von derartigen Phänomenen rund um den Jahreswechsel. Sie telefoniert mit einem iPhone 4S im Vodafone-Netz im Wartburgkreis bei Eisennach. “Das Netz wechselt ständig von 3G zu Edge, bis hin zu kein Netz. Außerdem werden meine Telefonate ständig unterbrochen oder wenn mich jemand anruft, landet er gleich auf der Mailbox und es klingelt erst gar nicht. Desweiteren wird öfters 3G im Display angezeigt, will ich dann ins Internet steht da, keine Internetverbindung. Ich werd hier noch wahnsinnig!“, schreibt Kathrin.

Sie hat bereits Kontakt mit dem Kundendienst bei Apple aufgenommen. Dort sei das Problem bekannt, aber es gebe noch keine Lösung, so Kathrin. Sie hat bereits die SIM-PIN-Abfrage deaktiviert, das iPhone aus- und wieder eingeschaltet, die SIM-Karte gewechselt, ein Backup eingespielt – nichts half. Ganz so heftig trifft es mich nicht, aber während einer Autofahrt am Neujahrstag durch die Bundesländer NRW, Niedersachsen, Bremen und Hamburg hatte ich im Telekom-Netz eine extrem schlechte Datenverbindung – meist nur Edge. Selbst wenn 3G angezeigt wurde, tröpfelten die Daten ins iPhone. Am folgenden Tag landete ein Testanruf direkt auf der Visual Voicemail, obwohl das iPhone eingeschaltet bereit lag.

Nun ist die große Frage: Sind wir allein oder haben andere iPhones ebenfalls einen harten Start ins neue Jahr? Liegt an den Netzen der Provider oder an Apple? Bitte hinterlasst Eure Erfahrung in den Kommentaren.

Anzeige

14 Kommentare

  1. Ich habe noch mal mit Apple telefoniert, die meinten, ich soll das 4S zur Reperatur einschicken, nachdem alles andere nichts gebracht hat. Es könnte wohl an den Antennen liegen. Und wie gesagt, Apple sind die Probleme bekannt… Ich denke schon das es am Handy liegt, denn am Angang ging ja alles wunderbar….

  2. Konnte das Problem auch beobachten, glaube jedoch auch nicht an Probleme des Iphone, bin bei Vodafone die angeblich das beste Netz haben sollen. Ich bin mir sicher das alle Netze mittlerweile einfach überfrachtet sind, fragt sich nur ob sie auch noch weiter ausgebaut werden können.

  3. Meine Frau und ich benutzen 3 iPhones (3G, 3GS und 4S) sowohl mit spanischer Karte als auch mit deutscher Karte (blau.de). Probleme, wie sie im Artikel beschrieben werden, gibt es nur, wenn das Netzsignal schwach ist oder wenn das Netz einfach überbelastet ist – und genau das war es garantiert zu und nach den Feiertagen der Fall: wenn a) Massen von neuen Handys ausprobiert werden und b) die letzten Weihnachtsgrüsse und die aktuellen Neujahrswünsche telefonisch übermittelt werden: die Netzkapazität ist nicht unendlich! Und dass die Netzbetreiber das lieber mit Schuldzuweisungen an die Hersteller der hardware abwimmeln…. – wen wundert’s ?
    Also, keine Panik – und schon gar nicht wegen des iPhone: diese Probleme hat grundsätzlich jeder (aber auf Apple lässt sich halt besser schimpfen)

    • Ich denke, die Erläuterungen von Mable02 machen Sinn und sind nachvollziehbar. Wobei: in der heftigen Ausprägung wie bei Kathrin scheint wohl doch ein Hardware-Fehler vorzuliegen.

  4. @ Patte bzgl der Frage mit dem Prepaidanbietern:

    Ich nutze mein 4er mit dem schon genannten Problemen (s.o. bzw s.u.) mit einer Aldi-Talk Karte (MedionMobile). Läuft über E-Plus und ich bin sehr zufrieden. Dazu habe ich für 7,99€/Monat eine Internet Flat mit 500 MB und für 3,99€ die Comunitiy Flat (SMS und Telefon zu Aldi frei).
    Für 14,99€ gäbe es zu der Comunity Flat noch eine Festnetz Flat, die brauche ich aber nicht.
    Alles andere 11 Cent pro Einheit. Klappt wunderbar 🙂

  5. Also ic h habe die gleichen Beobachtungen. Dauernd landen die Anrufer auf der Mailbox. ich hingegen, kann dann wenn die Nachricht darüber kommt, ohne Probleme zurückrufen. Bin bei t-mobile. mit dem 4s 32 GB.

  6. Hallo,
    Ich wei ist nicht der richtige Post für die Frage, aber dennoch stelle ich sie mal 😉 Wurde von eurer Seite schon mal probiert eine Simkarte eines Prepaid-Anbieters in ein iPhone einzuführen? Mich interessieren die Folgen was passieren kann. Ein Bekannter hat mir gerade erzähl, dass er es bei einer Freundin ausprobiert hat. Er steckte die Karte von blau.de hinein und seitdem soll wohl gar nichts mehr funktionieren!? Habt ihr Erfahrungen was einen solchen Fall angeht? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Simkarte liegt. LG Patte

  7. Bei mir ist alles OK, allerdings bin ich von der Orientierungsschwäche des iPhones 4S betroffen, die folge ist das meine Uhrzeit ständig zwischen Mittleren Osten und Indien schwankt.

  8. Also ich hab “nur” das 4er und ich bin auch getroffen. Hab E-Plus als Anbieter und auch ständige, heftigste Verbindungsschwankungen. Sehr oft einfach so kein Internet, mind 5x am Tag. Auch kommt es oft vor, dass der Empfang komplett weg ist und er sich neu einwählen muss. Das nervt tierisch. Weil dann geht natürlich weder whatsapp, iMessage oder Viber oder sonst was. Neueste Software ist drauf (5.0.1; installiert via der W-Lan Funktion) und das ist echt komisch. Jetzt gerade wieder kein Internet, sieht man auch im Benachrichtigungscenter, weil sich dann die Aktien und das Wetter als “offline” melden… Und dieses ärgerliche Phänomen ist definitiv nicht ortsgebunden. Auch Bekannte haben ähnliche Probleme. Kurzfristig hilft entweder Flugmodus an – aus oder 3G an aus und auch mal die mobilen Daten an – aus. Aber an schlechten Tagen hab ich einfach Pech. Da hilft nix, den ganzen Tag tote Hose. Würde mich über eine Lösung freuen 🙂

  9. Das Problem mit dem fehlenden Netz ist bei mir in den 6 Wochen seit Lieferung ca. 4 mal aufgetreten. Nach einem Neustart klappt aber alles wieder. Und manchmal ist ein Neustart ja auch mal von Nöten. Ansonsten bin ich sehr zufrieden und kann die oben beschriebenen Fehlfunktionen bei mir Gott sei Dank nicht bestätigen.

  10. Keine Probleme bei mir. Habe 0:03 Uhr mit Eplus in Erfurt problemlos ein Bild in Facebook gepostet. Seit dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen im letzten Jahr bin ich auch von der vieldiskutierten Phantomnutzung verschont geblieben.

    Fazit: Bei mir ist alles i.O.

  11. ja geht mir ähnlich aber nicht soooo heftig…. bei mit fehlt manchmal einfach das netz und wenn ich das iphone wieder ausschalte und danach wieder einschalte ist das Netz wieder voll da

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein