Heute ist Amerikas größter Shopping-Feiertag. Einen Tag nach Thanksgiving beginnt die Weihnachts-Shopping-Saison in den USA. Das wird mit dem Black Friday eingeläutet. Doch ausgerechnet Apple macht in diesem Jahr nicht mit. Auf der Startseite des Stores – in den USA und in Deutschland – ist alles rot, es geht um den Welt-Aids-Tag. Wer heute ein Apple-Produkt kauft, bekommt eine iTunes-Guthabenkarte dazu (zumindest in den USA) und Apple spendet einen Betrag für gen Kampf gegen die Immunschwächeerkrankung.

Rabatte auf Apple-Produkte

Doch wer heute auf den Schwarzen Freitag gepolt ist, findet ausreichend Alternativen: Apple-Fachhändler Gravis macht mit und bietet beispielsweise ein iPad Air (64 GB) mit 11 Prozent für 579,99 Euro oder ein MacBook Air (13″) mit 14 Prozent Rabatt für 859 Euro an. Die Rabatte hauen einen auf den ersten Blick nicht vom Sockel, doch Apple-Produkte werden ansonsten fast nie zu reduzierten Preisen angeboten. Versandhändler Cyberport bietet heute auf ausgewählte Produkte mindestens zehn Prozent Rabatt. Auch beim Apple-Händler Comspot kann man heute beim Online-Einkauf sparen.

Beim Zubehör-Spezialisten Arktis aus dem Münsterland gibt es diverse Black Friday Angebote. Zum Beispiel ein Lightning-Ladekabel für 10,90 Euro (27% Rabatt). Bei Amazon ist noch bis Montag (1. Dezember 2014) die die Cyber-Monday-Woche mit stündlich wechselnden Angeboten. Bei Teufel aus Berlin gibt es rund um das Thema Sound etliche Angebote für den Tag.

Black Friday auch bei App-Entwicklern

Auch etliche App-Anbieter machen beim Black Friday mit. So gibt es heute OutbankDE zum halben Preis. Neukunden, die sich heute (28.11.2014) für eine Jahreslizenz von OutBank DE entscheiden, zahlen von 0:00 bis 23:59 Uhr 4,49 Euro statt der üblichen 8,99 Euro. Dieses eintägige Angebot können auch Bestandskunden in Anspruch nehmen, deren Abo bereits abgelaufen ist. Sport-Spezialist Runtastic bietet einen Rabatt von zehn Euro auf seine Tracking-Armbänder. Die MeteoGroup, Anbieter der Wetter-App Weather Pro macht zum ersten Mal beim Black Friday mit und bietet die Unwetter-App AlertsPro Unwetterzentrale.de kostenlos an. Damit ist man für die kommende Wintersaison gerüstet. AlertsPro warnt gezielt und frühzeitig vor Unwettern in großen Teilen Europas und in den USA.

Die Wetter-App funktioniert auch mit den Wetterstationen von NetAtmo. Damit misst man Wetter- und Klimadaten in und um die eigene Wohnung. Der Hersteller gewährt heute 15 Prozent auf seine Produkte im Online-Store. TV- und Video-Anbieter Equinux wirbt mit bis zu 50 Prozent Rabatt. Wem das nicht ausreicht und vielleicht noch Angebote außerhalb der Technik-Abteilung sucht, sollte einen Blick auf die Seite Black Friday werfen.

Kommentar verfassen