Auf Antenna– und Location-Gate folgt beim iPhone 5 das Scuff Gate (to scuff = sich abnützen, abstoßen). Unter diesem Schlagwort kursieren Fotos und Berichte von der schwarzen iPhone-Version, die Kratzer, Dellen und andere Beschädigungen aufweisen. Nicht wie im Video von iFixIt mit einem Schlüssel hinzugefügt, sondern direkt aus dem Laden kommenden.

Den Vogel hat Marvin Kröll von iPad-Extreme abgeschossen. Er beschreibt sein Einkaufserlebnis im Centro Oberhausen (auch als Video). Am Ende liegen 30 ausgepackte iPhone 5 auf dem Tisch, alle mit kleineren Macken. Bei einem Mindestpreis von 679 Euro möchte man natürlich ein einwandfreies Smartphone. Zumal Apple damit wirbt, das iPhone werde mit einer Präzision gefertigt, wie man sie von einer schweizer Uhr erwarte.

iPhone 5

Leser Christian fragt mich per Mail, ob es bei mir auch klackert, wenn ich auf der Rückseite mit dem Finger in Richtung Kameralinse klopfe. Kleinere Kratzer habe sein iPhone 5 ebenfalls. Die Frage kann ich verneinen. Wenn ich mein iPhone 5 schüttle höre ich lediglich den Ein-/Aus-Schalter, der etwas zu viel Spiel hat.

Kratzer hat meine schwarze Version nicht. Laut AppDated.de betrifft der Schaden nur eine Charge, die auf einer defekten Maschine gefertigt wurden. Apple tausche diese iPhones aus.

Hier muss die Qualitätskontrolle in der Endfertigung unter dem ZEitdruck des Verkaufsstarts schlecht gearbeitet haben. Bislang gab es zu jeder neuen Version der mobilen Apple-Geräte Schlagzeilen, sei es zu gelbstichigen Displays oder heiß laufenden Batterien, auch beim iPad. In der aktuellen iOS 6-Version stürzt sich alles auf die Fehler in den Apple-Karten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here