US-Anbieter Sonos bringt in Version 5.0 seiner Universal-App (für iPhone und iPad) optisch und inhaltlich einiges Überarbeitungen. Nach der Aktualisierung fällt auf, dass der Look dem „flachen Design“ von iOS 7 angepasst wurde. Die Bedienung ist deutlich intuitiver geworden.

Für mich die beste Neuerung: Die Suche nach Titeln oder Interpreten über alle Quellen hinweg. Wenn ich beispielsweise nach „The Baseballs“ suche, schaut die App im iPhone, auf meinem NAS-Laufwerk und in den Streaming-Diensten nach der Band. Sonos vereint inzwischen 38 Musik-Streaming-Dienste vom Amazon Cloud Player über Napster bis Spotify (jeweils ein Kundenkonto vorausgesetzt).

Musik-Streaming App Sonos

Lieder aus unterschiedlichen Quellen können einfacher in einer Playlist kombiniert werden. Alarme setzen (die Weckfunktion) und der Wechsel zwischen Räumen mit Sonos-Lautsprechern wurde vereinfacht.

Sonos ist ein modulares Audiosystem mit unterschiedlichen Lautsprecher-Größen (Play 1, 3, 5) für die Musikwiedergabe in verschiedenen Räumen der Wohnung bis hin zum Heimkino-System mit Subwoofer.

Sonos Musik Wiedergabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here