SCHLAGWORTE: Augmented Reality

Das nächste große Ding: Augmented-Reality-Brillen

Google Glass Apple Patent

Das iPhone ist wichtig für Apple - keine Frage. Noch viel wichtiger ist das iPad wie die Grafik von Risikokapitalgeben Kleiner Perkins belegt. Darin sind die verkauften Stückzahlen zehn Quartale nach Marktstart addiert.Doch Apple hat kein Problem damit ein gutes Produkt einem besseren zu opfern. Der iPod als meistverkauftes Musik-Gerät lief bestens, bis das iPhone kam. Seitdem geht es...

Sergey Brin zeigt sich mit Prototyp der Google-Brille

Eine Brille ist die logische Weiterentwicklung. Bei Augmented Reality-Apps (erweiterte Realität) hält der Nutzer sein Smartphone vor die Augen und bekommt Informationen aus der Umgebung ins Kamerabild eingeblendet. Mit einer Brille blieben sogar die Hände frei.Forscher des Google Labors arbeiten an einer derartigen Brille. Ein erster Prototyp, den Co-Gründer Sergey Brin bei einer Spendengala in San Francisco trug,...

Erzähl mir Geschichten – die App für einen Buchladen

Auch für kleinere, regionale Einzelhändler lassen sich gute Beispiele für gelungene Apps finden. Ein Beispiel ist stories! die App des gleichnamigen Hamburger Buchladens. Mit Augmented Reality und über die Stadt verteilten Hinweisen macht stories! Lust auf´s Lesen.Stories ist der Lieblingsbuchladen meiner Frau im Straßenbahnring im Hamburger Stadtteil Hoheluft-Ost. Die Ecke hat in den letzten Jahren enorm gewonnen, hier entstanden...

Ubique: Überall was zu essen und zu trinken finden

Augmented Reality-Apps zählen zu den spannendsten Anwendungen auf dem iPhone. In das Kamerabild werden zusätzliche Informationen aus der Umgebung eingeblendet. Davon hat man bereits einige Beispiele (1,2,3) gesehen, doch der Kölner Entwickler Felix Lamouroux (Offmaps, Trails) konnte dem Genre noch eine interessante Variante abringen. In Ubique wird im oberen Bildschirmteil das Kamerabild gezeigt. Darunter sieht man die aktuelle Stadtkarte...

Bionic Eye führt zu Bowling, Burger und Bars

Lust auf ein Happy Meal? Noch schnell Milch besorgen? Bionic Eye Germany hilft bei diesen einfachen Befürfnissen. Die App der Kategorie Augmented Reality (AR – erweiterte Realität) gibt es nun auch für Deutschland.Das iPhone wird zum dritten Augen des Nutzers. Es zeigt das Bild der Videokamera. In dieses Bild werden, je nach Himmelsrichtung, die nächstgelegenen Supermärkte oder Fastfood-Ketten angezeigt....

Bionic eye führt zur Metro und zum Burger

In das Thema Augmented Reality (Erweiterte Realität) kommt Schwung in den AppStore. Mit Bionic eye wurde eine weitere interessante App (im amerikanischen Store) zugelassen. Das Video zeigt, wie man damit die nächstgelegene U-Bahn-Station oder ein Fastfood-Restaurant findet. Natürlich lässt sich die Liste der "Points of Interest" später beliebig um Hotels, Behörden, Tankstellen, Geschäfte etc. erweitern.Bislang funktioniert die App in...

NearestWiki erweitert Wahrnehmung und Wissen

Am Heinrich Hertz Turm in Hamburg hat man drei Jahre lang gebaut und mit 279,2 Metern ist er auch das höchste Gebäude der Stadt. Obwohl ich täglich von meinem Bürofenster aus auf den Fernsehturm schaue, wusste ich das nicht. Es ist auch nicht wirklich lebenswichtig, aber eben "nice-to-know", wie so viele Dinge im Leben.Außerdem hat mir die App NearestWiki...

Anzeige
Anzeige

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.