SCHLAGWORTE: Bücher

Hat Apple die Preise für eBooks abgesprochen?

0
Absprachen zwischen Jobs und Murdoch? (c) Apple

Preisabsprachen wohin man schaut: Zucker, Kartoffeln, Benzin und nun auch noch eBooks. All Things D veröffentlicht den Mailverkehr zwischen Steve Jobs und James Murdoch zum Thema digitale Bücher aus dem Jahr 2010. Der ehemalige Apple-Boss will mit dem Chef der News Corp, zu dem der Verlag HarperCollins gehört, eine Allianz gegen Amazon schmieden. Amazon verkauft digitale Bestseller für 9,99...

Erzähl mir Geschichten – die App für einen Buchladen

0

Auch für kleinere, regionale Einzelhändler lassen sich gute Beispiele für gelungene Apps finden. Ein Beispiel ist stories! die App des gleichnamigen Hamburger Buchladens. Mit Augmented Reality und über die Stadt verteilten Hinweisen macht stories! Lust auf´s Lesen.Stories ist der Lieblingsbuchladen meiner Frau im Straßenbahnring im Hamburger Stadtteil Hoheluft-Ost. Die Ecke hat in den letzten Jahren enorm gewonnen, hier entstanden...

Textunes: Literatur, die animiert

1

Na, mal wieder ein gutes Buch lesen? Ach, das ist zu langweilig, weil sich nichts bewegt? Na, dann solltest Du mal textunes ausprobieren. Die deutsche Alternative zu Apples iBook bietet animierte Literatur. Das macht vor allem auf dem iPad Sinn und Spaß. Im Ratgeber Lass los - 4 Schritte zum Glück konnte ich einen Fragebogen ausfüllen, um zu erfahren...

iBooks: Bücher kaufen, lesen, markieren und synchronisieren

2

Mit dem iOS 4 hielt auch Apples App iBooks Einzug auf dem iPhone. Das hölzerne Regal für eBooks schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen Top-Charts.iBooks kaufenMit dem iBookstore kommt nach iTunes und App Store der dritte Apple-Laden auf das iPhone. Wer die Regal-Optik nicht mag, tippt auf das Listen-Symbol (drei Linien) und sieht dann die Titel auf...

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.