SCHLAGWORTE: Distimo

Zahlen zum iPad: Zeitungen funktionieren in den USA

0

Gute Nachrichten für Verleger von Distimo: iPad-Nutzer sind durchaus bereit, für Inhalte im Zeitungskiosk zu bezahlen. Im Februar 2012 setzten die Top 100 Titel im Kiosk täglich 70.000 Dollar um. Zu den beliebtesten Titeln zählen u.a. The New Yorker, die New York Times und The Daily.Zu den beliebtesten Anwendungen gehören Wetter, Nachrichten und Unterhaltungs-Apps. Erstmals überholten die chinesischen iPad-Nutzer...

Spiele sind das ganz große Geschäft

0

Der Preis für Spiele im AppStore ist zwar innerhalb eines Jahres um 28 Prozent auf durchschnittlich 1,44 Dollar gefallen, doch sind die Apps das große Geschäft auf iPhone, iPod touch und iPad.Zu dem Ergebnis kommt Marktforscher distimo bei einem Blick auf die Zahlen für Juni 2011 in den USA. In der gleichen Zeit des Preisverfalls hat sich der Umsatz...

Distimo-Zahlen: Entwicklung aller App-Stores

0

Die Zahlen des niederländischen Marktforschers Distimo über die AppStores in den USA im März 2011 bringen etwas Licht in den App-Dschungel. Bei den Apple-Apps werden sogar einzelne Werte für iPad (75.755), iPhone (333.214) und Mac-AppStore (3.408) ausgewiesen. Insgesamt gibt es 367.334 iOS-Apps (mache Apps sind für iPhone und iPad ausgelegt).Mit 134.342 kostenlosen Apps gab es im März 2011 mehr...

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.