SCHLAGWORTE: FakeApps

Double Qwerty – Finger trifft Taste

0

Wenn der Geist willig ist, aber die Finger zu dick, dauert es länger mit der Flirt-SMS oder dem Kündigungsschreiben an die Firma. Ein Problem, das die iPhone Besitzer vom Tag eins an begleitet. Eine leichte Verbesserung gab es mit dem letzten Software-Update, denn nun kann das Gerät beim Mail- oder SMS-Schreiben auch quer verwenden.Den eigentlichen Durchbruch erreicht aber erst...

Tastensperre 1.0 – vier Anrufe in geistiger Abwesenheit

0

Die Telekom-Rechnung bringt es ans Licht: vier Anrufe nach Übersee, sieben Anrufe in fremde Handynetze. Und das alles in einer Nacht! In Feierlaune, nach der fünften Bar, kommt es gern mal vor, dass man, verschiedene Anrufe tätigt, ohne dass es am nächsten Morgen eine Erinnerung daran gäbe. Ja, es ist sogar schon vorgekommen, dass ein iPhonie beim Tanzen die...

Kochchef – Molekularküche war gestern…

0

Experimentierfreudige Hobbyköche aufgepasst! Molekularküche war gestern, jetzt kommt mit Kochchef eine Applikation auf das iPhone, die kulinarisch Geschichte schreiben wird. Der neue Gattungsbegriff heißt Okkasions-Küche! Durch Zufall werden Zutaten zusammengestellt.Wie weit das geht, bestimmt der Koch. Die Applikation bietet die Möglichkeit, Einfluss auf einige der Rahmenparameter zu nehmen, der Rest des Rezeptes ist purer Zufall. Bei der App Kochchef...

Besserwisser 1.0 – FakeApp

2

Vor zwei Jahrzehnten musste man noch ein dickes Buch (z.B. den Brockhaus) hernehmen, um die wirklich wichtigen Fragen des Lebens beantworten zu können. Dann kam das Internet und jetzt gibt es eine neue digitale Revolution!Besserwisser 1.0 arbeitet mit einer Spracherkennung und antwortet auf alle möglichen Fragen. Und das meist präzise und schnell.Hier einige Anwendungsbeispiele:Frage: Welchen Beruf hat Erich Honecker...

iBütz für Rosenmontag – FakeApp

0

"Wenn zwei verliebte Schnüsse sech openander stüsse" dann heisst das "bützen". Zwei verrückte Kölsche Jungs haben nun eine Karnevalsapplikation erdacht und programmiert: iBütz.Die Applikation spürt via WiFi alle iPhones im Umkreis von etwa einem Kilometer auf (und das können am Rosenmontag in der Kölner Südstadt sehr viel sein!) und eröffnet dem iBütz User so die Möglichkeit einen digitalen Kuss...

MorningAfter App – Erste Hilfe für den Morgen danach

0

Heute ist Montag und damit Zeit für ein neues FakeApp: Der "Morgen danach" - wer kennt das nicht. Besonders, wenn es eine bewusstseinsverengende oder bewussseinserweiternde Substanz mehr war, weiß man häufg am nächsten Morgen nicht, wo man aufgewacht ist. Noch in der WG, in der die Party stattgefunden hat? Im Penthouse der Chefin / des Chefs? Womöglich in einem...

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.